Smartphones

Sam­sung: Android-Go-Smart­pho­ne kurz vor Launch?

Das Samsung Galaxy J2 soll mit "Core" einen Android-Go-Ableger erhalten.

Das ers­te Sam­sung-Smart­pho­ne für die Rei­he “Android Go” könn­te schon in naher Zukunft erschei­nen. Offen­bar ist die Firm­ware für das Ein­stei­ger-Gerät des süd­ko­rea­ni­schen Unter­neh­mens bereits erhält­lich – ein deut­li­cher Hin­weis auf den bal­di­gen Release.

Wie erwar­tet basie­re die Firm­ware des Android-Go-Smart­pho­nes von Sam­sung auf Android 8.1, berich­tet Sam­Mo­bi­le. Die Build-Num­mer der Soft­ware, die im Down­load-Bereich des Por­tals bereits zur Ver­fü­gung steht, lau­tet “J260GDDU1ARGC”. Das Smart­pho­ne nutzt offen­bar eine von Sam­sung modi­fi­zier­te Soft­ware, aber mit den Go-Ver­sio­nen der Goog­le-Apps, die anstel­le der Voll­ver­sio­nen instal­liert sind. Das Gerät selbst soll angeb­lich unter dem Namen “Gala­xy J2 Core” erscheinen.

Noch im Herbst auch in Europa?

In den letz­ten Tagen habe das Sam­sung Gala­xy J2 Core gleich meh­re­re Zer­ti­fi­zie­run­gen erhal­ten, die auf den nahen­den Release hin­deu­ten. Mit dem Erschei­nen der offi­zi­el­len Android-Go-Firm­ware kön­ne es nun bereits jeden Tag so weit sein. Es blei­be die Fra­ge, ob das Unter­neh­men sein Ein­stei­ger-Gerät zusam­men mit dem Gala­xy Note 9 der Öffent­lich­keit vor­stellt, oder dem Smart­pho­ne einen eige­nen Ter­min gewährt.

Das Gala­xy J2 Core wird zum Start ver­mut­lich in Indi­en und benach­bar­ten Regio­nen erhält­lich sein. Auch dar­auf lie­fert die Firm­ware Hin­wei­se. Es sei gut mög­lich, dass Nut­zer das Android-Go-Smart­pho­ne eini­ge Wochen spä­ter auch in Euro­pa und ande­ren asia­ti­schen Län­dern erwer­ben können.

Mit Soft­ware-Navi­ga­ti­ons-Tas­ten

Das Sam­sung Gala­xy J2 Core soll Gerüch­ten zufol­ge ein Dis­play mit 5 Zoll in der Dia­go­na­le mit­brin­gen. Dazu kommt mut­maß­lich der Exy­nos 7570 als Antrieb, der wie bei Android Go üblich auf einen 1 Giga­byte gro­ßen Arbeits­spei­cher zugrei­fen kann. Der inter­ne Spei­cher­platz hat angeb­lich die Grö­ße von 8 Gigabyte.

Auf der Rück­sei­te bie­tet das Ein­stei­ger-Gerät vor­aus­sicht­lich eine 8‑Me­ga­pi­xel-Kame­ra, für Sel­fies soll auf der Vor­der­sei­te eine 5‑Me­ga­pi­xel-Kame­ra zur Ver­fü­gung ste­hen. Der Akku des Gala­xy J2 Core hat offen­bar die Kapa­zi­tät von 2.600 mAh, was für einen Tag Betriebs­zeit aus­rei­chen dürf­te. Es soll sich um das ers­te unter­klas­si­ge Smart­pho­ne des Unter­neh­mens han­deln, das über Soft­ware-Navi­ga­ti­ons-Tas­ten verfügt.

Erst kürz­lich sind Fotos auf­ge­taucht, die das Gala­xy J2 Core in Akti­on zei­gen sol­len. Ob die Bil­der tat­säch­lich das Android-Go-Gerät zei­gen, wer­den inter­es­sier­te Nut­zer offen­bar schon bald erfah­ren: Die Vor­stel­lung des Gala­xy Note 9 soll bereits am 9. August erfol­gen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!