Smartphones

Sam­sung: Bench­mark deu­tet auf Smart­pho­ne mit Android Go hin

Bekommt das Samsung Galaxy J2 (Foto) einen Kameraden mit Android Go?

Ent­wi­ckelt Sam­sung ein Gala­xy-Smart­pho­ne mit dem abge­speck­ten Betriebs­sys­tem Android Go? Ein frisch auf­ge­tauch­ter Bench­mark heizt die Gerüch­te­kü­che kräf­tig an. Was kann das geheim­nis­vol­le Modell, und unter wel­chem Namen könn­te es auf den Markt kommen?

“sam­sung SM-J260G” – die­se Gerä­te­num­mer ist der ein­zi­ge Hin­weis, um wel­ches Smart­pho­ne es sich bei dem Bench­mark auf Geek­bench han­deln könn­te. Steckt dahin­ter ein neu­es Modell aus der Gala­xy-J-Rei­he? Dafür spricht, dass das kürz­lich ver­öf­fent­lich­te Gala­xy J2 die Modell­num­mer SM-J250 trägt. Fol­ge­rich­tig könn­te ein Gerät mit der Num­mer 260 die Fort­ent­wick­lung sein. Und beim “G” am Ende han­delt es sich viel­leicht um einen Hin­weis auf Android Go, die Lite-Vari­an­te des Betriebssystems.

Vie­le Indi­zi­en für ein Modell mit Android Go

Wäh­rend Alca­tel, ZTE oder Nokia die Ent­wick­lung sol­cher abge­speck­ten Smart­pho­nes bereits bekannt gaben bzw. schon ver­öf­fent­lich­ten, hielt sich Sam­sung zu sol­chen Plä­nen bis­her bedeckt. Nun aber sind die Indi­zi­en ein­deu­tig, dass auch die Süd­ko­rea­ner auf den Go-Zug auf­sprin­gen. Denn neben dem “G” in der Gerä­te­num­mer zeigt der Bench­mark ein Main­board mit dem Namen “universal7570_go”. Auch die Basis der Go-Vari­an­te, Android 8.1., die als Betriebs­sys­tem auf dem Smart­pho­ne läuft, sowie der gera­de ein­mal 1 GB gro­ße Arbeits­spei­cher stüt­zen die Vermutung.

Immer­hin besitzt der Pro­zes­sor laut Bench­mark vier ARM Cor­tex-A53-Ker­ne, deren maxi­ma­le Takt­ra­te von 1,43 Giga­hertz aller­dings im Rah­men bleibt – für die grund­le­gen­den Anwen­dun­gen aber aus­rei­chend sind. Die Ergeb­nis­se fal­len mit Scores von 625 (Sin­gle-Core) und 1747 (Mul­ti-Core) ent­spre­chend beschei­den aus (zum Ver­gleich: Das Flagg­schiff Gala­xy S9 bringt es auf 3648 bzw. 8894), aber Android Go ist ja schließ­lich für Ein­stei­ger­mo­del­le gedacht. Goog­le brach­te dafür eigens abge­speck­te Ver­sio­nen des Goog­le Assi­stant und You­Tube heraus.

Ein ers­ter Tipp für den Namen ist schon da

Wo noch kei­ne offi­zi­el­le Bestä­ti­gung für die Exis­tenz eines sol­chen Smart­pho­nes vor­liegt, kann die Tech-Gemein­de über den mög­li­chen Namen erst recht nur spe­ku­lie­ren. Ganz hoch im Kurs steht ein Name, den der bekann­te Leak-Pro­fi Roland Quandt ins Spiel gebracht hat: Nach sei­ner Ein­schät­zung könn­te Sam­sung das Go-Smart­pho­ne als Gala­xy J2 Core in den Han­del bringen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!