Qual­comm stellt nach Snap­dra­gon 855 und Ultra­so­nic-Fin­ger­scan­ner ein neu­es PC-Chip-Sys­tem vor. Der Snap­dra­gon 8cx soll leis­tungs­stark und dabei sehr spar­sam sein sowie in ultra­kom­pak­ten Gerä­ten ein­ge­setzt wer­den.

Nach­dem Qual­comm mit der Snap­dra­gon 855 Mobi­le Platt­form und einem Ultra­schall-Fin­ger­ab­druck­scan­ner zuletzt bereits neue Hard­ware vor­ge­stellt hat, folgt nun ein neu­es Sys­tem-on-a-Chip (SoC) für PC-Note­books, wie The­Ver­ge berich­tet. Nach­dem das Unter­neh­men bereits mit dem Snap­dra­gon 850 im PC-Markt Erfah­run­gen gesam­melt hat, kommt nun mit dem Snap­dra­gon 8cx Qual­comms ers­te 7‑N­a­no­me­ter-PC-Platt­form auf den Markt.

Leis­tung und Gra­fik

Mit dem Snap­dra­gon 8cx lie­fert Qual­comm zum einen eine CPU, die mäch­tig Dampf im Kes­sel hat. Die 8‑Core Kryo 495 CPU ist die bis­her schnells­te CPU von Qual­comm. Damit soll künf­tig auch Unter­neh­men bzw. Nut­zern von Win­dows 10 Enter­pri­se ermög­licht wer­den, mit Gerä­ten inklu­si­ve Qual­comm-Set-up zu arbei­ten.

Auch beim The­ma Gra­fik schafft Qual­comm mit der neu­en Adre­no 680 GPU tech­ni­sche Vor­aus­set­zun­gen, die sowohl bei der Nut­zer­er­fah­rung als auch beim Erstel­len auf­wän­di­ger Inhal­te sämt­li­che Bedürf­nis­se abde­cken sol­len.

Schma­ler Ver­brauch und schnel­le Lade­fä­hig­keit

Der Qual­comm Snap­dra­gon 8cx soll mit einer Akku­la­dung bis zu meh­re­re Tage lang aus­kom­men. Dar­über unter­stützt er Quick­Char­ge 4+, was die Wie­der­auf­la­de­zei­ten dras­tisch ver­kür­zen soll. Wei­te­re tech­ni­sche High­lights:  2nd Gen USB 3.1 über USB-Typ‑C, um zwei 4K HDR-Moni­to­re zu nut­zen. Und: Blue­tooth aptX HD ist an Bord, um für HiFi-Qua­li­tät zu sor­gen.

Qual­comm selbst rech­net damit, dass sein neu­er Chip­satz erst im drit­ten Quar­tal kom­men­den Jah­res in zumeist ultra­kom­pak­ten Gerä­ten auf dem Markt auf­tau­chen wird. Wer also bereits gespannt drauf war­tet, die Eigen­schaf­ten des neu­en Qual­comm-SoC aus­gie­big zu tes­ten, muss sich noch etwas gedul­den.