2015 stell­te Sam­sung sein Gala­xy View vor – ein Tablet mit sat­ten 18,4 Zoll Bild­schirm­dia­go­na­le und somit ein Gigant unter den por­ta­blen Smart­pho­ne-PC-Misch­lin­gen. Von einem Nach­fol­ger war nie die Rede – bis jetzt. Angeb­lich plant Sam­sung nun eine Neu­auf­la­ge. Erneut mit XXL-Dis­play.

Mitt­ler­wei­le scheint das Gala­xy View eher unprak­tisch und in die Jah­re gekom­men. Mit 2,65 Kilo Eigen­ge­wicht, der AC-Lade­schnitt­stel­le und der Haupt­ka­me­ra-Auf­lö­sung von 2,1 Mega­pi­xel kann das 2015 gelaunch­te Gerät mit sei­ner Kon­kur­renz 2018 nicht mehr so ganz mit­hal­ten.

Wird es also lang­sam Zeit für eine Neu­auf­la­ge? Ja, sagt Android­Po­li­ce. Eine anony­me Quel­le der Tech-Web­sei­te will aus Her­stel­ler-Krei­sen erfah­ren haben, dass ein Gala­xy View 2 in Pla­nung sei.

Kom­pak­ter und leich­ter

Laut der anony­men Quel­le sieht Sam­sung dies­mal von einem Mega-Dis­play von über 18 Zoll ab und bleibt mit 17,5 Zoll knapp unter der Gigan­ten-Gren­ze. Der Grund: Das Gala­xy View 2 soll kom­pak­ter und damit auch ein Stück leich­ter wer­den als sein Vor­gän­ger. Der zeigt sich mit sei­nem stol­zen Gewicht und der beein­dru­cken­den Grö­ße eher unprak­tisch und nicht gera­de pro­blem­los mobil. Sam­sung fer­tig­te für das XXL-Tablet sogar einen inte­grier­ten Tra­ge­griff an.

Das Gala­xy View 2 dage­gen soll sich por­ta­bler zei­gen, per USB-C auf­lad­bar sein, mit einem Exy­nos-Pro­zes­sor aus­ge­stat­tet wer­den und ein Full-HD-Dis­play wie sein Vor­gän­ger lie­fern. Es gibt aber auch eher unschö­ne Neu­ig­kei­ten zur Neu­auf­la­ge.

Klei­ner Arbeits­spei­cher, kei­ne Dis­play-Auf­wer­tung

Geht es nach Android­Po­li­ce und dem unbe­kann­ten Insi­der, ver­bleibt das Gala­xy View 2 bei ver­gleichs­wei­se mäßi­gen 3 GB Arbeits­spei­cher und soll auch das mitt­ler­wei­le nicht mehr ganz so moder­ne Full-HD-Dis­play mit einer Auf­lö­sung von 1.080 x 1.920 Pixel bei­be­hal­ten. Zudem dürf­ten 17,5 Zoll Bild­schirm­dia­go­na­le wei­ter­hin deut­lich Gewicht ein­for­dern und zu groß für die regu­lä­re Akten- oder Lap­top­ta­sche sein.

Frag­lich, ob Sam­sung hier wirk­lich nicht nach­jus­tiert. Immer­hin gehör­te das Gala­xy View nicht unbe­dingt zu den Ver­kaufs­schla­gern des süd­ko­rea­ni­schen Unter­neh­mens. Es scheint kaum vor­stell­bar, dass eine Moder­ni­sie­rung ohne wirk­li­che Moder­ni­sie­rung kommt – und das auch noch aus hei­te­rem Him­mel.