© 2017 Philips
Gadgets

Phil­ips Hue: E‑14 Ker­zen­lam­pen kom­men im April nach Europa

Für individuelle Gemütlichkeit sollen die Philips Hue Glühbirnen sorgen. Die E14-Fassung erweitert nun das Sortiment.

Phil­ips wird sein Ange­bot an smar­ten Glüh­bir­nen um die E14-Fas­sun­gen erwei­tern. Am 10. April star­ten die Model­le “White Ambi­ence” und “White & Color Ambi­an­ce” in den Ver­kauf. Mit den schlan­ken Ker­zen­leuch­ten ver­voll­stän­digt Phil­ips sein Reper­toire und bie­tet dann für alle gän­gi­gen Lam­pen­fas­sun­gen smar­te Glüh­bir­nen an.

Brumm­frei und trotz­dem leis­tungs­stark – die­se Anfor­de­run­gen wer­den an die smar­ten Glüh­bir­nen der heu­ti­gen Zeit gestellt. Kommt dann aber eine beson­ders schlan­ke Bau­wei­se hin­zu, stößt die Tech­nik manch­mal noch an ihre Gren­zen. Die­se hat Phil­ips nun aber schein­bar über­wun­den: der nie­der­län­di­sche Elek­tronik­kon­zern erwei­tert sein Glüh­bir­nen­sor­ti­ment um die E14-Fas­sun­gen. Die schlan­ken Ker­zen­leuch­ten leis­ten dann den E27- und GU10-Model­len Gesell­schaft. In Sachen Kön­nen steht der Neu­ling sei­nen Geschwis­tern um nichts nach.

Wei­ßes oder bun­tes Licht – auch die E14 kann 16 Mil­lio­nen Farb­tö­ne abrufen

Die Phil­ips Hue E14 White Ambi­an­ce bie­tet bei 2200 Kel­vin war­mes Licht, bei 6500 Kel­vin sogar Tages­licht. Eben­so hell und dazu noch far­ben­froh wird es mit der Phil­ips Hue E14 White & Color Ambi­an­ce. Hier kann neben war­men Licht mit 2000 Kel­vin auch fast jede Far­be des Farb­spek­trums gewählt wer­den: 16 Mil­lio­nen Töne ste­hen zur Verfügung.

Die schlau­en Glüh­bir­nen las­sen sich in eine Home­Kit-Umge­bung ein­fü­gen und so auch per App oder Spra­che steu­ern. Preis­lich liegt die bun­te White & Color Ambi­an­ce Glüh­bir­ne mit 59,95 Euro etwas höher im Preis als die White Ambi­an­ce-Vari­an­te mit 34,95 Euro.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!