Smartphones

Oppo F9 offi­zi­ell vor­ge­stellt – mit Waterdrop-Display

Das Oppo F9 verfügt auf der Rückseite über eine Dualkamera mit 16 bzw. 2 MP. Auf der Vorderseite findet sich eine Selfie-Cam, die mit eindrucksvollen 25 MP auflöst.

Will­kom­men auf der Smart­pho­ne-Welt: Das Oppo F9 ist offi­zi­ell vor­ge­stellt wor­den. Das 6,3‑Zoll Dis­play nimmt über 90 Pro­zent der Vor­der­sei­te ein und war­tet mit einer „Water­drop-Notch“ auf.

Ent­spre­chend der Ankün­di­gung vor eini­gen Tagen hat das Oppo F9 nun auch offi­zi­ell das Licht der Welt erblickt. Die zuletzt in den Raum gestell­ten Specs haben sich laut GSMAre­na bestä­tigt. Der chi­ne­si­sche Her­stel­ler setzt auf ein gro­ßes Dis­play, poten­te Kame­ra-Set-ups und sty­lis­he Farbgebung.

Water­drop-Notch und ein­drucks­vol­les Display-zu-Gehäuse-Verhältnis

Das 6,3 Zoll gro­ße IPS-FullHD+-Display mit einer Auf­lö­sung von 2.340 x 1.080 Pixel hat oben eine klei­ne Ein­buch­tung und wird vom Unter­neh­men selbst als sein ers­tes „Water­drop-Dis­play“ bezeich­net. Die Mini-Notch beher­bergt eine man höre und stau­ne 25-MP-Sel­fie­ka­me­ra. Auf der Rück­sei­te fin­det sich eine Dual-Kame­ra mit 16 MP bzw. 2 MP.

90,8 Pro­zent der Vor­der­sei­te wer­den vom Dis­play bedeckt, das ein Sei­ten­ver­hält­nis von 19,5:9 bie­tet. Geschützt wird der Screen von Goril­la Glass 6, die Hel­lig­keit wird mit soli­den 450 Nits angegeben.

Unter der Hau­be des Oppo F9 wer­kelt ein Media­Tek Helio P60, der je nach Modell mit 4 GB oder 6 GB RAM zusam­men­ar­bei­tet. Die 64 GB inter­ner Spei­cher kön­nen via MicroSD-Kar­te auf bis zu 256 GB erwei­tert wer­den.

Akku mit Schnell­a­de­funk­ti­on und schil­lern­de Gehäusefarben

Der Akku hat eine Kapa­zi­tät von 3.500 mAh und unter­stützt Oppos haus­ei­ge­ne Schnell­la­de­funk­ti­on VOOC. Die soll dafür sor­gen, dass der lee­re Akku inner­halb von 30 Minu­ten wie­der halb gela­den ist.

Für die Rück­sei­te hat sich Oppo für das F9 mit sei­nem „Radi­ant Design“ etwas Beson­de­res ein­fal­len las­sen. Je nach­dem, wie man das Smart­pho­ne hält, ändern sich die Farb­ver­läu­fe der Farb­va­ri­an­ten „Sun­ri­se Red”, “Twi­light Blue” und “Star­ry Purple”.

Für umge­rech­net knapp 300 Euro wird das Oppo F9 in Viet­nam und mut­maß­lich auf den Phil­ip­pi­nen in den Ver­kauf gehen. Ob und wann es das Modell nach Euro­pa schafft, ist bis­lang nicht bekannt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!