© 2017 picture alliance / AP Photo
Smartphones

Nou­gat-Update erreicht Sam­sung Gala­xy S6 und Gala­xy S6 edge

Süße Neuigkeiten für Samsung Galaxy S6-Besitzer: Der Rollout für Android Nougat hat begonnen.

Die War­te­zeit für Sam­sung Gala­xy S6- und S6 edge-Besit­zer hat ein Ende: Das Nou­gat-Update wird ab sofort aus­ge­spielt. Ursprüng­lich war der Roll­out schon im Febru­ar erwar­tet wor­den, Soft­ware­pro­ble­me hat­ten die Aktua­li­sie­rung aber zunächst verzögert.

Wäh­rend Goog­le sich schon auf das nächs­te gro­ße Update, Android O, kon­zen­triert, lau­fen etli­che Smart­pho­nes noch auf der vor­letz­ten Ver­si­on des Betriebs­sys­tems. Zu den Nach­züg­lern gehör­te bis­lang auch das bald zwei Jah­re alte Sam­sung Gala­xy S6 sowie sein Kum­pa­ne, das Gala­xy S6 edge. Eigent­lich hat­te Goog­le ver­spro­chen, bei­de Smart­pho­nes noch im Febru­ar mit Android 7.0 Nou­gat zu ver­sor­gen, doch dann twit­ter­te Sam­sung UK am 27. Febru­ar, dass das Update ver­scho­ben wer­de. Als Grund nann­ten sie Qua­li­täts­pro­ble­me. Wor­in genau die Män­gel bestan­den, wur­de zwar nicht mit­ge­teilt, nun schei­nen sie aber zumin­dest beho­ben zu sein.

Voda­fone-Kun­den haben beim Nou­gat-Update die Nase vorn

Das Update wur­de mit Bran­ding des Mobil­funk­an­bie­ters ver­teilt. Wie Giga berich­tet, wur­den dabei zunächst die Aktua­li­sie­run­gen mit einem Voda­fone-Bran­ding ver­teilt. Android 7.0 Nou­gat ist rund 1,3 GB groß und wird wie üblich OTA, also Over-the-Air, auf die Smart­pho­nes gebracht. Unter Ein­stel­lun­gen > Gerä­te­in­for­ma­tio­nen kann aber auch manu­ell über­prüft wer­den, ob das Update bereits her­un­ter­ge­la­den wer­den kann.

Das der­zei­ti­ge Flagg­schiff aus dem Hau­se Sam­sung, das Gala­xy S7, wur­de schon vor eini­ger Zeit mit dem aktu­el­len Betriebs­sys­tem aus­ge­stat­tet. Auch der im nächs­ten Monat auf dem Markt erwar­te­te Nach­fol­ger, das Gala­xy S8, wird bereits auf Android Nou­gat 7.0 laufen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!