© 2018 HMD Global
Smartphones

Nokia X6 ist offi­zi­ell: Prei­se und Specs in Chi­na veröffentlicht

HMD Global hat das Nokia X6 in China enthüllt – mit Notch.

Das Nokia X6 ist kein Geheim­nis mehr: In Chi­na hat das Unter­neh­men HMD Glo­bal sein neu­es Smart­pho­ne bereits der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt. Neben der Aus­stat­tung sind nun auch Prei­se bekannt, die zumin­dest einen Hin­weis dar­auf geben, wie viel das Gerät in Euro­pa kos­ten könnte.

In Chi­na erscheint das Nokia X6 in drei unter­schied­li­chen Aus­füh­run­gen: Die Basis-Vari­an­te bie­tet einen 4 Giga­byte gro­ßen Arbeits­spei­cher, 32 Giga­byte inter­nen Spei­cher­platz und kos­tet zum Release umge­rech­net etwa 172 Euro, wie Noki­a­power­u­ser berich­tet. Damit ist die­se Ver­si­on in etwa so teu­er wie das Nokia 6 (2018).

19:9‑Format und Notch

Die etwas bes­ser aus­ge­stat­te­te Ver­si­on des Nokia X6 bie­tet einen 4 Giga­byte gro­ßen Arbeits­spei­cher und 64 Giga­byte inter­nen Spei­cher­platz. Der Preis für die­ses Modell beträgt zum Start umge­rech­net etwa 200 Euro. Das Spit­zen­mo­dell ver­fügt über 6 Giga­byte RAM und 64 Giga­byte Spei­cher­platz und kos­tet zum Launch umge­rech­net knapp 225 Euro.

Alle Ver­sio­nen des Nokia X6 besit­zen ein Dis­play mit einer Dia­go­na­le von 5,8 Zoll mit der Auf­lö­sung von 2.280 x 1.080 Pixel. Mit dem Smart­pho­ne folgt HMD Glo­bal dem aktu­el­len Trend zur Notch: Der Bild­schirm im 19:9‑Format wird am obe­ren Rand von einer Aus­spa­rung unter­bro­chen, in der sich zum Bei­spiel die Sen­so­ren der Front­ka­me­ra befinden.

Nokia X6: Release am 21. Mai

Das Nokia X6 wird vom Snap­dra­gon 636 ange­trie­ben, einem Mit­tel­klas­se-Chip­satz aus dem Hau­se Qual­comm. Die Haupt­ka­me­ra auf der Rück­sei­te ver­fügt über zwei Lin­sen, die mit 16 bzw. 5 Mega­pi­xel auf­lö­sen. Auf der Vor­der­sei­te steht eine 16-Mega­pi­xel-Kame­ra für Sel­fies zur Ver­fü­gung. Bei­de Kame­ras bie­ten Android Aut­ho­ri­ty zufol­ge eine f/2.0‑Blende.

Der Akku des Nokia X6 ver­fügt über eine Kapa­zi­tät von 3.060 mAh, als Betriebs­sys­tem ist Android 8.1 Oreo vor­in­stal­liert. Das Smart­pho­ne ist zum Release in drei Far­ben ver­füg­bar: Schwarz, Dun­kel­blau und Sil­ber. In Chi­na soll das Gerät ab dem 21. Mai 2018 erwor­ben wer­den kön­nen. Wann es auch in Euro­pa erhält­lich sein wird, ist der­zeit noch nicht bekannt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!