Smartphones

Nokia 9 kommt offen­bar mit OLED-Dis­play und Android Oreo

Nach früheren Leaks könnte das Nokia 9 so aussehen.

Das Nokia 9 wird vor­aus­sicht­lich im Janu­ar 2018 das Licht der Welt erbli­cken – und nun steht offen­bar auch fest, wor­auf sich die Inter­es­sen­ten freu­en dür­fen. Zur Aus­stat­tung gehö­ren ein 5,5‑Zoll gro­ßes OLED-Dis­play, ein star­ker Pro­zes­sor und Android 8 Oreo als Betriebssystem.

Das neue Flagg­schiff-Smart­pho­ne des Nokia-Her­stel­lers HMD Glo­bal bekommt offen­bar “nur” den Flagg­schiff-Pro­zes­sor des Jah­res 2017 ver­baut, der schon im Nokia 8 zum Ein­satz kommt: der Snap­dra­gon 835. Das legt zumin­dest eine Ver­öf­fent­li­chung der US-Zer­ti­fi­zie­rungs­be­hör­de FCC nahe, deren Daten nun auf Twit­ter gepos­tet wurden. 

Der kürz­lich vor­ge­stell­te Snap­dra­gon 845 wird vor­aus­sicht­lich erst im zwei­ten Quar­tal 2018 in High-End-Smart­pho­nes der Mar­ke ver­baut. Neue Anga­ben zum Arbeits­spei­cher gibt es nicht, alte Leaks spre­chen von 4 GB. Es gibt aber auch ande­re Gerüch­te, die von 6 oder sogar 8 GB aus­ge­hen. Der inter­ne Spei­cher beläuft sich laut Doku­ment auf 128 GB.

Nokia 9 mit stär­ke­rem Akku und Android 8.0 Oreo

Wei­ter­hin ist auf dem Daten­blatt der FCC von einem 5,5 Zoll gro­ßen OLED-Dis­play die Rede, das den all­ge­mei­nen Trend zu gro­ßen Bild­schir­men auf­neh­men wür­de. Bis­he­ri­ge Gerüch­te spre­chen zudem von einer QuadHD-Auf­lö­sung und dem immer belieb­ter wer­den­den 18:9‑Format.

Die Haupt­ka­me­ra bestehe aus einem 12- und einem 13-Mega­pi­xel-Sen­sor, die mit Zeiss-Objek­ti­ven aus­ge­stat­tet sind. Die Sel­fie-Cam kom­me mit 5 Mega­pi­xel eher unspek­ta­ku­lär daher. Der Akku des Smart­pho­nes soll mit 3.250 mAh einen Upgrade im Ver­gleich zum Nokia 8 erhal­ten. Als Betriebs­sys­tem war sei dem bei der Zulas­sungs­be­hör­de vor­ge­leg­ten Nokia 9 Android 8.0 Oreo vorinstalliert.

Ver­mut­lich wird das Nokia 9 am 19. Janu­ar auf einer Pres­se­kon­fe­renz in Chi­na vor­ge­stellt. Der Preis soll Spe­ku­la­tio­nen zufol­ge bei umge­rech­net gut 500 Euro lie­gen. Unter Umstän­den kommt im Janu­ar auch noch eine über­ar­bei­te­te Ver­si­on des Nokia 8 auf den Markt.

Die angeb­li­chen Specs des Nokia 9 in der Übersicht:

  • Snap­dra­gon-835-Pro­zes­sor
  • 128 GB inter­ner Speicher
  • Haupt­ka­me­ra mit 12- und 13-Megapixel-Sensor
  • 5‑MP-Sel­fie-Cam
  • 3.250 mAh Akku
  • 5,5‑Zoll-OLED-Display
  • Android 8.0 Oreo
Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!