Smartphones

Nokia 8: Update auf Android Pie doch schon in Kürze?

Das Nokia 8 bekommt schneller als erwartet die offizielle Android-Pie-Version spendiert.

Net­te Über­ra­schung: Das Nokia 8 erhält womög­lich in Kür­ze Android Pie. Die Test­pha­se der Beta-Ver­si­on ist laut Her­stel­ler HMD vor­bei. Fra­ge­zei­chen ver­blei­ben aller­dings, wenn es um eini­ge Fea­tures im kom­men­den Update geht. 

HMD hat die Teil­neh­mer sei­nes Beta-Labs-Pro­gramms benach­rich­tigt, dass die Beta-Test­pha­se von Ando­id 9 Pie been­det ist. Der offi­zi­el­le Release für Mil­lio­nen von Nut­zern rund um den Glo­bus ste­he kurz bevor. Soweit so gut.

Aller­dings sorgt ein Hin­weis des Unter­neh­mens auch für nach­denk­li­che Gesich­ter: Die kom­men­de offi­zi­el­le Android-Pie-Ver­si­on für das Nokia 8 ent­spre­che im Gro­ßen und Gan­zen der Beta-Aus­ga­be – in der eini­ge Fea­tures bis­lang fehlen.

„Das offi­zi­el­le Release wird bald ver­füg­bar sein“

Zunächst mal ist es eine durch­weg posi­ti­ve Neu­ig­keit, die HMD den Teil­neh­mern sei­nes Android-9-Beta-Pro­gramms laut NPU eröff­net: „Vie­len Dank für die Teil­nah­me am Beta-Labs-Pro­gramm für Ando­id 9 Pie. Und für Ihr wert­vol­les Feed­back – das offi­zi­el­le Release wird bald kom­men und für Mil­lio­nen von Nut­zern ver­füg­bar sein.“

Wer das wol­le, kön­ne jetzt zurück zu Android Oreo wech­seln und erst dann zu Android 9 Pie über­lau­fen, wenn die Sta­ble Ver­si­on offi­zi­ell da sei, heißt es wei­ter. Wich­tig dabei: „Ver­ges­sen Sie nicht, ihre Daten zu sichern. Der Wech­sel zurück löscht Ihre Apps und Daten.“ Klingt alles präch­tig. Schließ­lich wech­seln ande­re gro­ße Her­stel­ler der­zeit noch zu einer wei­te­ren Stu­fe ihres Beta-Programms:

Wann kom­men die feh­len­den Features?

Eine wei­te­re Infor­ma­ti­on dürf­te aller­dings manch einen Nokia-8-User ver­un­si­chern: „Sie brau­chen nichts tun, wenn Sie nicht zu Oreo zurück­wech­seln wol­len. Der ein­zi­ge Unter­schied zwi­schen Android 9 Pie Beta und dem offi­zi­el­len Release ist die Feedback-App.“

Eine über­ra­schen­de Ansa­ge. Schließ­lich feh­len in der Beta-Aus­ga­be bis­lang sowohl eine Ges­ten-Steue­rung als auch Adap­ti­ve-Bat­te­ry- und Well­being-Fea­tures. Die Sta­ble Ver­si­on von Android Pie für das Nokia 8 soll­te die­se Funk­tio­nen unbe­dingt zügig nach­lie­fern – ansons­ten dürf­ten eini­ge Nut­zer schwer ent­täuscht sein.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!