© 2018 HMD Global
Smartphones

Nokia 5.1 Plus: Offi­zi­el­le Vor­stel­lung am 11. Juli?

Bekommt das Nokia 5.1 (Foto) schon in der kommenden Woche einen großen Bruder an die Seite?

Das Nokia 5.1 Plus, das auch unter dem Namen Nokia X5 durch die Gerüch­te­kü­che geis­tert, erblickt offen­bar in Kür­ze das Licht der Öffent­lich­keit. Es gibt anzei­chen dafür, dass es schon nächs­te Woche so weit sein könn­te. Nach der Ober­klas­se und den Ein­stei­ger-Gerä­ten nimmt Nokia-Mar­ken­in­ha­ber HMD Glo­bal damit die Mit­tel­klas­se ins Visier.

Den ent­schei­den­den Hin­weis zum mög­li­chen Prä­sen­ta­ti­ons­ter­min lie­fert ein Pro­mo­ti­on-Pos­ter, das GSMAre­na in der chi­ne­si­schen Such­ma­schi­ne Bai­du ent­deckt hat. Im zuge­hö­ri­gen Post ist zu lesen, dass das Nokia 5.1 Plus – das im Reich der Mit­te den Namen Nokia X5 tra­gen dürf­te – am 11. Juli 2018 offi­zi­ell vor­ge­stellt wird.

Wie teu­er wird das Nokia 5.1 Plus?

Auch der Preis für die erwar­te­ten zwei Model­le wird genannt. Dem­nach soll die Vari­an­te mit 32 GB für 799 Yuan (umge­rech­net knapp 103 Euro) und die mit 64 GB für 999 Yuan (umge­rech­net rund 128 Euro) zu haben sein. Aller­dings kann man davon aus­ge­hen, dass HMD Glo­bal auf dem chi­ne­si­schen Markt nied­ri­ge­re Prei­se auf­ruft als in Euro­pa. Deut­sche Kun­den wer­den also ver­mut­lich etwas tie­fer in die Taschen grei­fen müssen.

Das Nokia 5.1 Plus wür­de damit in der Mit­tel­klas­se posi­tio­niert. Und hat dafür, so hat­te bereits die Zulas­sung bei der chi­ne­si­schen Behör­de TENAA ver­ra­ten, die ent­spre­chen­de Aus­stat­tung an Bord.

  • Oct­a­core-Pro­zes­sor, mög­li­cher­wei­se ein Snap­dra­gon 660 oder Helio P60
  • 3, 4 oder 6 GB RAM
  • 32 oder 64 GB inter­ner Spei­cher, per microSD erweiterbar
  • 3.400 mAh Akku
  • 13-MP-Haupt­ka­me­ra
  • 8‑MP-Front­ka­me­ra

Das alles und mehr dürf­te hin­ter einem 5,86 Zoll gro­ßen LCD-Bild­schirm sit­zen, der mit 720 x 1.520 Pixeln auf­löst und eben­so wie die letz­ten Nokia-Model­le über  eine Notch ver­fügt. Als Betriebs­sys­tem ist vor­aus­sicht­lich Android 8.1 Oreo installiert.

Hat HMD Glo­bal noch mehr Gerä­te in petto?

Die Blog­ger von GSMAre­na haben in dem Bai­du-Post außer­dem Hin­wei­se auf zwei wei­te­re Nokia-Gerä­te aus­ge­macht. Eines davon wür­de mit einem Snap­dra­gon 710 die höhe­re Mit­tel­klas­se bedie­nen, wäh­rend das ande­re mit einem Snap­dra­gon 845 das Ober­deck anpeilt. Stellt HMD Glo­bal also wie­der meh­re­re Smart­pho­nes gleich­zei­tig vor, wie es schon beim letz­ten MWC der fall war? Womög­lich wis­sen wir schon bald mehr.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!