© 2017 Xiaomi
Smartphones

Neue Smart­pho­nes: Xiao­mi stellt Red­mi 5 und Red­mi 5 Plus offi­zi­ell vor

Das Xiaomi Redmi 5 Plus hat eine Akku-Leistung von 4000 mAh.

Ganz schön güns­tig: In Chi­na hat Xiao­mi die neu­en Smart­pho­nes Red­mi 5 und das grö­ße­re Modell Red­mi 5 Plus offi­zi­ell vor­ge­stellt. Die Ein­stei­ger-Gerä­te lie­gen umge­rech­net preis­lich alle unter 200 Euro und kom­men mit einem moder­nen 18:9‑Bildschirm und gro­ßem Akku auf den Markt. 

Baby­blau, Rosa, Gold und Schwarz – nicht nur farb­lich zei­gen sich das Xiao­mi Red­mi 5 und das Red­mi 5 Plus im ange­sag­ten Look, wie die Sei­te des Her­stel­lers zeigt. Nach­dem Sam­sung und LG das län­ge­re Dis­play-Sei­ten­ver­hält­nis von 18:9 ein­ge­führt haben, über­neh­men auch die chi­ne­si­schen Her­stel­ler das For­mat. Xiao­mi setzt beim Red­mi 5 und Red­mi 5 Plus auf einen 18:9‑Bildschirm sowie auf eine Rück­sei­te aus Metall, wo sich ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor befindet.

Optisch sind sich die bei­den Ein­stei­ger-Model­le, abge­se­hen von der Grö­ße des Dis­plays, also sehr ähn­lich. Der Bild­schirm des Red­mi 5 misst 5,7 Zoll mit 1.440 x 720 Pixel, die Plus-Vari­an­te hat einen 5,99-Zoll-Screen und 2.160 x 1.080 Pixel.

Gro­ßer Akku für die Plus-Variante

Die größ­ten Unter­schie­de wer­den in der tech­ni­schen Aus­stat­tung der bei­den Smart­pho­nes offen­sicht­lich. Wäh­rend das Red­mi 5 von einem Snap­dra­gon 450 ange­trie­ben wird, hat das Red­mi 5 Plus mit dem Snap­dra­gon 625 ein­deu­tig den bes­se­ren Qual­comm-Pro­zes­sor abbe­kom­men. Auch bei der Akku-Leis­tung hat das Plus mit 4.000 mAh die Nase vor. Doch die 3.300 mAh vom Red­mi 5 kön­nen sich eben­falls sehen las­sen. Eine Schnell­la­de­funk­ti­on bie­tet aller­dings kei­nes der bei­den Smartphones.

Die Kame­ra ist beim Xiao­mi Red­mi 5 und Red­mi 5 Plus fast iden­tisch. Eine 12-MP-Haupt­ka­me­ra mit f/2.2‑Blende und Pha­sen­ver­gleichs­fo­kus auf der Rück­sei­te wird vor­ne durch eine 5‑MP-Kame­ra, die das Dis­play als LED-Blitz ein­set­zen kann, ergänzt. Auf­ge­spielt ist das Xiao­mi-Betriebs­sys­tem MIUI 9 auf Basis von Android 7 Nougat.

Xiao­mi Red­mi 5 kos­tet etwas mehr als 100 Euro

Das güns­tigs­te Modell der Smart­pho­nes, das Xiao­mi Red­mi 5 mit 16 GB inter­nem Spei­cher und 2 GB RAM, ist umge­rech­net schon für 103 Euro zu haben, mit 32 GB Spei­cher und 3 GB RAM kos­tet es gera­de mal 116 Euro. Das Red­mi 5 Plus ist mit 32 GB Daten­spei­cher und 3 GB Arbeits­spei­cher nicht erheb­lich teu­rer: Für 128 Euro geht es über die Laden­the­ke. In der Ver­si­on mit 64 GB Spei­cher und 4 GB RAM kos­tet es 167 Euro. Aller­dings hat Xiao­mi wei­ter­hin kei­ne offi­zi­el­le Depen­dance in Deutsch­land, sodass die chi­ne­si­schen Prei­se nicht 1:1 in Euro umge­rech­net wer­den kön­nen. Steu­ern und wei­te­re Abga­ben kom­men beim Import hinzu.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!