Auch im Hoch­som­mer sorgt Net­flix bei Seri­en­lieb­ha­bern sicher­lich für die eine oder ande­re Ses­si­on vor dem Lap­top, denn diver­se Erfolgs­for­ma­te fin­den ihre Fort­set­zung. Natür­lich bringt der August auch wie­der neue Fil­me – sowohl Komö­di­en als auch Action­strei­fen.

Bereits am 1. August dür­fen sich Zom­bie-Freun­de freu­en, denn dann star­tet die vier­te Staf­fel der Dra­me­dy-Rei­he “iZom­bie” auf Net­flix. In ins­ge­samt 13 Fol­gen wird sie sich mit der Ent­wick­lung der “Zom­bie-Nati­on” beschäf­ti­gen. Eben­falls gleich am Monats­an­fang beginnt auch die sechs­te Staf­fel der Action­se­rie “Arrow”, die auf den DC-Comics um den Super­hel­den Green Arrow basiert.

Auch eini­ge Net­flix-Ori­gi­nals fin­den im August ihre Fort­set­zung: Die fik­tio­na­li­sier­te Geschich­te der ers­ten weib­li­chen Wrest­ling­trup­pe “GLOW” geht ab dem 9. August in die drit­te Run­de. Eine Woche spä­ter folgt die zwei­te Staf­fel der FBI-Thril­ler-Serie “Mind­hun­ter”. Und am 30. August wird die Fan­ta­sy-Serie “Der Dunk­le Kris­tall: Ära des Wider­stands” ins Pro­gramm auf­ge­nom­men. Die Seri­en­ad­ap­ti­on mit ech­ten Pup­pen ist ein Spin-off von Jim Hen­sons Film-Klas­si­ker aus dem Jahr 1982.

Neue Fil­me auf Net­flix: Other­hood und Thor

Wie immer holt sich Net­flix auch neue Fil­me ins Pro­gramm. Ab dem 2. August kön­nen sich Freun­de von Komö­di­en “Other­hood” zu Gemü­te füh­ren. Der Film han­delt von drei Müt­tern, die ihren mitt­ler­wei­le erwach­se­nen Söh­nen wie­der näher­kom­men wol­len. Ein ande­res Gen­re bedient “Thor: Tag der Ent­schei­dung”: Der Super­held muss die Zer­stö­rung sei­ner Welt und damit das Ende von Asgards Zivi­li­sa­ti­on ver­hin­dern.

Ab dem 15. August ist der Film aus dem Jahr 2017 auf Net­flix ver­füg­bar. Und am 28. August kommt mit “Coco – Leben­di­ger als das Leben!” ein nahe­ge­hen­der Film ins Pro­gramm, der 2018 sowohl den Gol­den Glo­be als auch den Oscar als bes­ter Ani­ma­ti­ons­film gewon­nen hat. Nicht nur für Kin­der ein ech­ter Hin­gu­cker.