© 2017 picture alliance
Smartphones

Net­flix 5.0 bringt HDR und Dol­by Visi­on auf Top-Smartphones

Die neueste Version der Netflix-App bringt die Unterstützung für HDR und Dolby Vision – zunächst aber nur für das LG G6.

Die Net­flix-App bie­tet in ihrer neu­es­ten Ver­si­on für Android-Smart­pho­nes und Tablets Dol­by Visi­on und HDR-Unter­stüt­zung für aus­ge­wähl­te Film- und Seri­en­in­hal­te an. Bis­her ist jedoch nur das LG G6 in der Lage, die For­ma­te abzu­spie­len. Wei­te­re Top-Smart­pho­nes wie das Sam­sung Gala­xy S8 sol­len aber folgen.

Bis­her akti­viert das Net­flix-Update auf die Ver­si­on 5.0 die HDR-Wie­der­ga­be nur für das LG G6, wie 9to5google.com berich­tet. Dabei ist auch das Gala­xy S8 mit High Dyna­mic Ran­ge und Dol­by Visi­on aus­ge­stat­tet. Ver­mut­lich soll das Ange­bot erst auf einem Device getes­tet wer­den, bevor mög­li­che Bugs auch auf ande­ren Gerä­ten Pro­ble­me berei­ten. Dann könn­te auch das Sony Xpe­ria XZ Pre­mi­um zu den aus­er­wähl­ten Flagg­schif­fen dazu­ge­hö­ren, denn das bereits vor­be­stell­ba­re Gerät ver­fügt eben­falls über ein 4K-HDR-Display.

Mit der neu­en Tech­no­lo­gie kön­nen Seri­en und Fil­me in ver­bes­ser­ter Qua­li­tät ange­schaut wer­den. Vor allem der Kon­trast­um­fang wird durch HDR und Dol­by Visi­on grö­ßer. Dabei wird nicht die Pixel­an­zahl erhöht, son­dern die Farb­tie­fe, um Hel­lig­keits­un­ter­schie­de deut­li­cher wie­der­ge­ben zu können.

4‑Ge­rä­te-Abo von Net­flix nötig

Besit­zer des LG G6, die die neue Wie­der­ga­be­qua­li­tät tes­ten wol­len, benö­ti­gen aller­dings das 4‑Ge­rä­te-Abo, wie Net­flix auf sei­ner Hil­fe-Sei­te bekannt gibt. Auch die Inter­net­ge­schwin­dig­keit soll­te für den Stream mit min­des­tens 25 Mega­bit pro Sekun­de sta­bil sein. Titel, die in Dol­by Visi­on oder HDR ver­füg­bar sind, haben neben der Beschrei­bung des Seri­en­na­mens das ent­spre­chen­de Logo angezeigt.

Das Update der Net­flix-App wird der­zeit ver­teilt und soll­te in abseh­ba­rer Zeit auch im Goog­le Play Store zur Ver­fü­gung stehen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!