© 2018 picture alliance / ZUMA Press
Smartphones

Moto­ro­la Moto One Power: Ers­te Leak-Bil­der sind da

Das Moto One Power hat gute Chancen, das erste Notch-Smartphone von Motorola zu werden.

Einen offi­zi­el­len Namen hat es noch nicht, doch im Netz sind Hands-On-Bil­der eines bis­lang unbe­kann­ten Moto­ro­la-Smart­pho­nes auf­ge­taucht. Die Leak-Fotos zei­gen den Pro­to­typ eines Mit­tel­klas­se-Geräts, das dem Trend folgt und gute Chan­cen hat, das ers­te Notch-Han­dy von Moto­ro­la zu wer­den. Das Smart­pho­ne ohne Namen könn­te das Moto One Power sein, über das in der Tech­nik­welt bereits spe­ku­liert wird.

Die Redak­teu­re von tech­in­fo­BIT haben das unbe­kann­te Gerät zuerst in die Fin­ger bekom­men. Aller­dings wird nicht deut­lich, ob es sich bei dem foto­gra­fier­ten Smart­pho­ne um einen Pro­to­typ oder nur einen Dum­my han­delt. Die im Nach­fol­gen­den beschrie­be­nen Specs und Design-Merk­ma­le kön­nen von der Ver­si­on, die spä­ter auf den Markt kom­men wird, abwei­chen. Mög­lich ist auch, dass Moto­ro­la das Gerät nur tes­tet und es nie­mals zum Release kom­men wird. Die­ses Sze­na­rio scheint aber unwahr­schein­lich, denn besag­tes Smart­pho­ne könn­te das Moto One Power sein, das in den nächs­ten Mona­ten erwar­tet wird.

Moto One Power mit Android-One-Schriftzug

Dar­auf deu­tet der Schrift­zug “Android One” auf der Rück­sei­te des Tele­fons. Unter die­sem Label ver­mark­tet Goog­le Smart­pho­nes von Drit­ther­stel­lern, die das rei­ne und unver­än­der­te Android auf­ge­spielt haben. Vom Moto­ro­la Moto X4 gibt es bereits eine Android-One-Vari­an­te und es wur­de schon spe­ku­liert, dass auch das Moto One Power das Betriebs­sys­tem bekom­men soll.

Wei­ter­hin zu sehen ist eine ver­ti­ka­le Dual-Kame­ra auf der Rück­sei­te, die laut frü­he­ren Leaks 12 und 5 MPs haben soll. Die vor­de­re Sel­fie-Cam löst angeb­lich mit 8 MP aus. Eben­falls auf der Rück­sei­te ist mit­tig das klas­si­sche Moto­ro­la-Logo ein­ge­stanzt, in wel­ches der Fin­ger­ab­druck­sen­sor inte­griert ist.

Ers­tes Moto­ro­la-Smart­pho­ne mit Notch?

Noch mehr Auf­merk­sam­keit dürf­te der Notch zukom­men, die auf einem der gele­ak­ten Hands-On-Bil­der deut­lich zu erken­nen ist. Bis­lang ist Moto­ro­la noch bei kei­nem Smart­pho­ne die­sem modi­schen wie umstrit­te­nen Trend gefolgt. Das Moto One Power wäre damit das Notch-Debüt der Lenovo-Tochter.

Inter­es­sant ist, dass das Moto One Power von allen Sei­ten abge­lich­tet wur­de – bis auf den unte­ren Teil des Dis­plays. Wel­che Über­ra­schun­gen sich dort doch ver­ber­gen, wird sich zu einem spä­te­ren Zeit­punkt zeigen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!