Smartphones

LG X5 (2018): Bud­get-Smart­pho­ne mit Rie­sen-Akku vorgestellt

Der Akku des LG X5 (2018) kann sich mit einer Leistung von 4.500 mAh auf jeden Fall sehen lassen.

Eine gro­ße Büh­ne zum Release hat LG sei­nem neu­en Mit­glied in der Smart­pho­ne-Fami­lie nicht gebo­ten. Qua­si im stil­len Käm­mer­lein wur­de das LG X5 (2018) gebo­ren, ein Nach­fol­ger des X5 aus dem Jahr 2016. Viel getan hat sich bei den Specs auch nicht. Nur beim Akku haben die Korea­ner ordent­lich auf­ge­stockt: Die­ser kann sich mit einer Leis­tung von 4.500 mAh auf jeden Fall sehen las­sen und mit den gro­ßen Flagg­schif­fen mit­hal­ten. Ins­ge­samt ist das LG X5 (2018) aller­dings eher ein Smart­pho­ne für die Einsteigerklasse. 

Mit dem Q7 und dem Q Stylus hat LG in den ver­gan­ge­nen Wochen zwei soli­de Mit­tel­klas­se-Gerä­te vor­ge­stellt. Das X5 (2018) ist dage­gen ein Bud­get-Smart­pho­ne, das umge­rech­net etwa erschwing­li­che 280 Euro kos­ten soll. Die Aus­stat­tung ent­spricht laut Android Aut­ho­ri­ty in gro­ßen Tei­len dem LG X5 (2016).

So ist bei­spiels­wei­se die Auf­lö­sung des 5,5‑Zoll-Displays mit 720 x 1.280 Pixel gleich geblie­ben. Auch ein die Haupt­ka­me­ra auf der Rück­sei­te behält ihre 13 MP – genau­so wie die Front­ka­me­ra mit 5 MP. Der Arbeits­spei­cher wur­de eben­falls nicht auf­ge­stockt und ist 2 GB groß. Der inter­ne Spei­cher ist dage­gen auf 32 GB gewach­sen und kann mit microSD noch erwei­tert werden.

Akku­leis­tung von 4.500 mAh

Auch den Pro­zes­sor hat LG erneu­ert. Statt eines Quad-Core-Chip arbei­tet nun ein Media­thek MT6750 mit acht Ker­nen in dem Smart­pho­ne. Das größ­te Make­over des tech­ni­schen Innen­le­bens hat aller­dings der Akku des LG X5 (2018) bekom­men. Wäh­rend die Leis­tung des 2016er-Modells nur 2.800 mAh umfass­te, bringt es die rie­si­ge Bat­te­rie jetzt auf 4.500 mAh und kann bei die­ser Leis­tung locker mit den aktu­el­len Flagg­schif­fen mit­hal­ten. Als Betriebs­sys­tem ist Android 8.0 Oreo installiert.

Design mit weni­ger Ecken und Kanten

Auch im Design hat LG das Ein­stei­ger-Smart­pho­ne ver­än­dert. Das X5 (2018) kommt mit weni­ger Ecken und Kan­ten auf den Markt und wirkt deut­lich run­der. Auf der Rück­sei­te hat das Gerät jetzt einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor. Erhält­lich ist es in der Far­be Blau – vor­erst aller­dings nur im Hei­mat­land Süd­ko­rea. Ob es das LG X5 (2018) auch auf ande­re Märk­te schaf­fen wird, ist noch nicht bekannt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!