© 2018 LG
Smartphones

LG Q Stylus offi­zi­ell vorgestellt

Das LG Q Stylus unterstützt den praktischen Eingabestift.

Das LG Q Stylus ist da: Nach­dem das Unter­neh­men aus Süd­ko­rea mit dem LG G7 ThinQ und dem LG V35 ThinQ zwei Flagg­schif­fe vor­ge­stellt hat, folgt nun die Ent­hül­lung neu­er Mit­tel­klas­se-Smart­pho­nes. Das Gerät mit Ein­ga­be­stift erscheint in drei Versionen.

Neben dem “nor­ma­len” LG Q Stylus gibt es noch einen Plus- und einen Alpha-Able­ger, wie der Pres­se­mit­tei­lung des Her­stel­lers zu ent­neh­men ist. Die Ver­füg­bar­keit des Smart­pho­nes in den unter­schied­li­chen Kon­fi­gu­ra­tio­nen unter­schei­det sich je nach Markt. Alle drei Smart­pho­nes haben eines gemein­sam: die Unter­stüt­zung eines Ein­ga­be­stif­tes, der zum Bei­spiel für hand­schrift­li­che Noti­zen genutzt wer­den kann.

Android 8.1 Oreo vorinstalliert

Der Akku des LG Q Stylus hat die Kapa­zi­tät von 3.300 mAh, als Betriebs­sys­tem kommt ab Werk Android 8.1 Oreo zum Ein­satz. Das Gerät ver­fügt über ein Dis­play mit der Dia­go­na­le von 6,2 Zoll, das in Full HD+ auf­löst (2.160 x 1.080 Pixel). Das Smart­pho­ne ist 8,4 mm dick und bringt 172 Gramm auf die Waa­ge. Es ver­fügt über einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor auf der Rück­sei­te und unter­stützt den Goog­le Assistant.

Die nor­ma­le Aus­füh­rung und die Alpha-Vari­an­te des LG Q Stylus bie­ten einen 3 Giga­byte gro­ßen Arbeits­spei­cher und 32 Giga­byte inter­nen Spei­cher­platz. Die Plus-Ver­si­on kommt auf 4 Giga­byte RAM und 64 Giga­byte Spei­cher­platz. Alle Gerä­te unter­stütz­ten die Erwei­te­rung des Spei­cher­plat­zes via microSD-Kar­te um bis zu 2 Tera­byte. Die ein­fa­che und die Plus-Ver­si­on besit­zen eine 16-Mega­pi­xel-Haupt­ka­me­ra auf der Rück­sei­te und eine 8‑Me­ga­pi­xel-Sel­fie-Kame­ra. Die Alpha-Ver­si­on bie­tet eine 13-Mega­pi­xel-Haupt­ka­me­ra und eine 5‑Me­ga­pi­xel-Front­ka­me­ra.

Mili­tä­ri­scher Sicherheitsgrad

Ein beson­de­res Fea­ture des LG Q Stylus ist sei­ne Wider­stands­fä­hig­keit: Das Smart­pho­ne ist nach IP68 gegen das Ein­drin­gen von Schmutz und Was­ser geschützt. Außer­dem ent­spricht es dem Mili­tär-Stan­dard MIL-STD 810G und ist dem­nach ver­gleichs­wei­se robust.

Als Farb­va­ri­an­ten gibt es das LG Q Stylus in “Moroccan Blue”, “Auro­ra Black” (nor­mal, Plus) und “Laven­der Vio­let” (Plus). Wel­che der drei Ver­sio­nen auch in Deutsch­land ver­füg­bar sein wird, geht aus der Mit­tei­lung des Unter­neh­mens nicht her­vor. Auch die mög­li­chen Prei­se zum Release sind aktu­ell noch nicht bekannt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!