LG bestä­tigt ein High­light sei­nes kom­men­den Flagg­schiffs LG G8 ThinQ: Das Gerät wird sein OLED-Dis­play als Audio-Ver­stär­ker nut­zen. Das Unter­neh­men nennt wei­te­re Sound-Fea­tures des neu­en Top-Modells.

Nur noch rund zehn Tage bis zur Vor­stel­lung des LG G8 ThinQ. Was wird LGs neu­es Flagg­schiff alles drauf­ha­ben? Zuletzt war bereits eine 3D-Sel­fie-Kame­ra mit ToF-Tech­no­lo­gie bestä­tigt wor­den. Nun legt das Unter­neh­men per Pres­se­mit­tei­lung zunächst mal bei der Akus­tik nach. Das Dis­play des Neu­lings wird über eine ganz beson­de­re Eigen­schaft ver­fü­gen.

Crys­tal Sound OLED für kräf­ti­gen Sound

„Crys­tal Sound OLED“ heißt eins der Prunk­stü­cke des LG G8 ThinQ. Es han­delt sich um ein Dis­play, das als wasch­ech­ter Audio-Ver­stär­ker fun­giert. Die im eige­nen Haus ent­wi­ckel­te Tech­nik des süd­ko­rea­ni­schen Unter­neh­mens erzeugt laut dem Her­stel­ler über Vibra­tio­nen einen Ste­reo-Sound, der beson­ders voll und kräf­tig klin­gen soll.

„Via 2‑Ka­nal-Audio-Set­up über den unte­ren Bass-Laut­spre­cher und dem obe­ren Teil des Dis­plays ist eine voll­wer­ti­ge Ste­reo-Per­for­mance mög­lich“, ver­spricht LG. Die Tech­nik ver­bes­se­re dar­über hin­aus nicht nur den Klang, son­dern ver­schaf­fe dem LG G8 ThinQ auch einen kla­ren, mini­ma­lis­ti­schen Look.

Machen die­se Fea­tures das LG G8 ThinQ zum Sound-Pro­fi?

Neben dem Dis­play habe das neue Flagg­schiff wei­te­re Fea­tures an Bord, mit denen das LG G8 ThinQ mög­lichst ganz oben in der Sound-Liga mit­spie­len soll:

  • 3D-Sur­round-Sound, der ein 7.1‑Kanal-System mit oder ohne Ohr­hö­rer emu­liert, eine Pre­mie­re für LG.
  • LGHi-Fi Quad DAC, um das Hör­erleb­nis durch die Wie­der­ga­be von Ton mit außer­ge­wöhn­li­cher Wie­der­ga­be­treue zu erhö­hen und bei den meis­ten Audio­da­tei­en die Ver­stär­kung von Klar­heit und Tie­fe zu ermög­li­chen.
  • Qua­li­ty Authen­ti­ca­ted (MQA) unter­stützt hoch­wer­ti­ges Audio-Strea­ming auch ohne unbe­grenz­tes Daten­vo­lu­men.
  • Boom­box-Laut­spre­cher, der den inter­nen Raum des Tele­fons als Reso­nanz­kam­mer nutzt, um erstaun­li­che Bäs­se und mehr Volu­men zu erzeu­gen.

Inwie­weit das LG G8 ThinQ die gro­ßen Ver­spre­chen bei Sound und Sel­fie-Kame­ra ein­lö­sen kann, zeigt sich beim Mobi­le World Con­gress 2019 gegen Ende Febru­ar.