© 2017 picture alliiance / dpa
Smartphones

LG G7 und Sam­sung Gala­xy S9 könn­ten schon im Janu­ar erscheinen

Das Samsung Galaxy S8 (l) und das LG G6. Die Nachfolger könnten schon bald erscheinen.

Jedes Jahr aufs Neue bat­teln sich die bei­den Smart­pho­ne-Her­stel­ler LG und Sam­sung, wel­ches neu auf­ge­leg­te Flagg­schiff denn nun als ers­tes das Licht der Welt erblickt. 2018 schei­nen es bei­de sehr eilig zu haben und wol­len das LG G7 und das Sam­sung Gala­xy S9 bereits im Janu­ar der Öffent­lich­keit zeigen.

Wie Busi­ness­Ko­rea berich­tet, wol­len sowohl LG als auch Sam­sung ihre neu­en Flagg­schif­fe im kom­men­den Jahr frü­her als gewohnt auf den Markt brin­gen, um eine pas­sen­de Ant­wort auf das iPho­ne X zu haben. Wur­de das LG G6 2017 noch Ende Febru­ar auf dem Mobi­le World Con­gress (MWC) prä­sen­tiert und lag erst im März bzw. in Deutsch­land erst Ende April in den Rega­len, soll das LG G7 laut Quel­len aus der Indus­trie schon im Janu­ar 2018 vor­ge­stellt werden.

Sam­sung Gala­xy S9 bereits auf der CES in Las Vegas?

Und auch das Sam­sung Gala­xy S9 sowie das S9 Plus sol­len bereits im Janu­ar vom Band lau­fen – das wären gleich zwei Mona­te frü­her als sonst. Als pas­sen­de Platt­form wür­de sich die CES 2018 eig­nen, die vom 9. bis zum 12. Janu­ar in Las Vegas statt­fin­det. Die bis­he­ri­gen Top-Smart­pho­nes der Süd­ko­rea­ner wur­den erst im März auf unter­schied­li­chen Events vorgestellt.

Auch Twit­ter­kö­nig Evan Blass bestä­tigt den Bericht und ist sich sicher, dass Sam­sung mit dem S9 nicht län­ger war­ten wird. Und der Lea­ker lag in der Ver­gan­gen­heit schon des Öfte­ren rich­tig. Den­noch soll­ten die­se Gerüch­te nicht über­be­wer­tet wer­den, denn die Pläne der Her­stel­ler kön­nen sich zum einen immer ändern – und zum ande­ren wäre es nicht das ers­te Mal, dass zu frü­he Erschei­nungs­da­ten die Run­de machen, die dann nicht ansatz­wei­se ein­ge­hal­ten wer­den. Denn inno­va­ti­ve Tech­no­lo­gien und Anwen­dun­gen brau­chen oft ein­fach ihre Zeit.

Gala­xy S9 offen­bar mit Screen-to-Body-Ratio von 90 Prozent

Unter­des­sen will Sam­Mo­bi­le erfah­ren haben, dass das Gala­xy S9 in Sachen Dis­play­rän­der neue Maß­stä­be set­zen wird. Die Screen-to-Body-Ratio soll 89 oder sogar 90 Pro­zent betra­gen. Zum Ver­gleich: Das Gala­xy S8 kommt gera­de mal auf eine Screen-to-Body-Ratio von 84 Pro­zent, das iPho­ne X auf 82 Pro­zent. Vor allem der Bal­ken am unte­ren Rand soll beim S9 so gut wie verschwinden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!