© 2017 Samsung
Smartphones

Gala­xy S9: Benut­zer­ober­flä­che soll mit Bix­by ver­wo­ben sein

Der Bixby-Button auf der linken Seite des Galaxy S8 wurde hierzulande komplett deaktiviert.

Gala­xy AiUX: Die Benut­zer­ober­flä­che des Gala­xy S9 wird offen­bar stär­ker mit Sam­sungs Assis­tenz-Soft­ware Bix­by ver­zahnt sein. Dar­auf deu­tet ein Foto einer Prä­sen­ta­ti­on auf Twit­ter hin.

Auf den ers­ten Blick ist das Bild unschein­bar: Auf einer Büh­ne steht offen­bar ein Sam­sung-Mit­ar­bei­ter vor einem Auf­stel­ler mit Bix­by-Logo samt Schrift­zug. In noch viel grö­ße­ren Buch­sta­ben ist dahin­ter “Sam­sung Gala­xy AiUX” zu lesen. Woher das Foto auf Twit­ter genau stammt, lässt der chi­ne­si­sche Lea­ker Ice Uni­ver­se offen. Der Begleit­text zum Tweet lau­tet ledig­lich “Gala­xy AI UX,2018.2,Galaxy S9 UX?”.

Sam­sung Expe­ri­ence war gestern

Die Ver­mu­tung liegt nahe, dass “AiUX” der Name für den Nach­fol­ger der soge­nann­ten Sam­sung Expe­ri­ence ist. So bezeich­net das Unter­neh­men der­zeit die Benut­zer­ober­flä­che der Gala­xy-Smart­pho­nes, die ihrer­seits den Nach­fol­ger von Touch­Wiz dar­stellt. Die Abkür­zung “AI” aus “AiUX” steht dabei offen­sicht­lich für “Arti­fi­cial Intel­li­gence”, zu Deutsch: “Künst­li­che Intel­li­genz”, was im Kon­text zum smar­ten Assis­ten­ten Bix­by Sinn ergibt. Das lässt den Schluss zu, dass die neue Benut­zer­ober­flä­che stark auf Bix­by setzt und auch auf dem Gala­xy S9 zum Ein­satz kommt.

Womög­lich lie­fert Ice Uni­ver­se noch einen Hin­weis auf eine offi­zi­el­le Ent­hül­lung im Febru­ar. Die Anmer­kung “2018.2” scheint sich zumin­dest auf das Gerücht zu bezie­hen, dass Sam­sung das Gala­xy S9 nicht erst im März vor­stel­len wird. Ob der Lea­ker mehr weiß, ist aller­dings unklar. Es ist denk­bar, dass er sich selbst nur auf die­ses Gerücht bezieht, ohne selbst mehr zu wissen.

Noch kein Bix­by in Deutschland

Das Foto selbst stammt laut Sam­Mo­bi­le übri­gens von einem Event in Chi­na anläss­lich der Ein­füh­rung von Bix­by Voice. Bis­lang ver­stand das Siri-Pen­dant nur Korea­nisch und Eng­lisch, führt ab sofort aber auch chi­ne­si­sche Sprach­be­feh­le aus. Hier­zu­lan­de hat Sam­sung den Bix­by-But­ton des Gala­xy S8 indes gänz­lich deak­ti­viert, nach­dem er sich seit eini­ger Zeit manu­ell abschal­ten ließ, wie insi­de-han­dy schreibt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!