Smartphones

Leno­vo und Intel: Log-in per Fin­ger­ab­druck auch für Apps und Webseiten

Ob bei PayPal, der Onlinebank oder bei Facebook: Ein Passwort könnte demnächst nicht mehr genügen.

Mehr Sicher­heit, mehr Bequem­lich­keit: Zwei gro­ße Namen der Com­pu­ter­welt haben sich zusam­men­ge­tan, um bei­des zu errei­chen. Leno­vo und Intel set­zen dafür auf ein bewähr­tes Sys­tem – die Authen­ti­fi­zie­rung via Fin­ger­ab­druck. Die könn­te für vie­le Log-ins zum Ein­satz kommen.

Sie sind eine der gro­ßen Her­aus­for­de­run­gen für das Gedächt­nis des moder­nen Men­schen: Pass­wör­ter. Maxi­mal sechs Stel­len, Mini­mum sechs Stel­len, mit Son­der­zei­chen oder ohne, kei­ne Umlau­te, groß- und klein­ge­schrie­ben, am bes­ten für jeden Zugang ein­zeln und bit­te alle paar Wochen neu ver­ge­ben. Wer soll sich das alles merken?

Die Ant­wort von Leno­vo und Intel: Nie­mand. Die bei­den Com­pu­ter-Grö­ßen stell­ten des­halb laut Busi­ness­Wire ein Sys­tem vor, das zumin­dest auf Win­dows-PCs die Pass­wör­ter über­flüs­sig machen könn­te. Der Lösungs­an­satz lag buch­stäb­lich auf der Hand. Denn Smart­pho­nes bie­ten mit der Authen­ti­fi­zie­rung per Fin­ger­ab­druck schon seit Jah­ren eine siche­re und beque­me Alter­na­ti­ve. Ob das Log-in bei Face­book, bei PayPal oder beim Online-Ban­king: Zukünf­tig könn­te eine bio­me­tri­sche Erken­nung bei Apps bezie­hungs­wei­se auf Web­sei­ten das Pass­wort-Log-in erset­zen oder – für eine Zwei-Fak­tor-Authen­ti­fi­zie­rung – ergänzen.

Kei­ne Abhän­gig­keit mehr von Passwörtern?

Leno­vo will die­se Tech­nik dafür in sei­ne kom­men­den Win­dows-Gerä­te inte­grie­ren, und zwar ins Yoga 920, das Think­Pad X1 Tablet (2. Genera­ti­on), das Think­Pad X1 Car­bon (5. Genera­ti­on), das Ide­a­Pad 720S sowie die Think­Pads Yoga 370, T570, P51s, T470s, X270 und X270s. Intel lie­fert mit der Soft­ware Guard Exten­si­ons in der 7. und 8. Genera­ti­on sei­ner Pro­zes­so­ren den nöti­gen Schutz der Authen­ti­fi­zie­rungs-Schlüs­sel. Zudem ist Intel Online Con­nect erforderlich.

“Online zu gehen ist ein unver­zicht­ba­rer Teil unse­res Lebens in der digi­ta­len Welt gewor­den”, erklär­te John­son Jia, Seni­or-Vize­prä­si­dent von Leno­vos PC-Spar­te. “Men­schen benö­ti­gen eine ein­fa­che, ein­ge­bau­te Sicher­heit, die ihnen beim Ein­log­gen in Web­sei­ten zum Ban­king, Shop­pen und bei Social Media Schutz bie­tet.” Mit ihrem Log-in-Sys­tem wür­de die Abhän­gig­keit von Pass­wör­tern ver­min­dert. Womög­lich fin­det dann auch das Gedächt­nis wie­der zur Ruhe.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!