© 2017 Apple
Smartphones

iPho­ne X: Face ID erkennt nur ein Gesicht pro Gerät

Die FaceID-Gesichtserkennung auf dem iPhone X ist nur für eine Person gedacht.

War es bis­her mög­lich, bei App­les Tou­chID zum Ent­sper­ren des iPho­nes bis zu fünf Fin­ger­ab­drü­cke zu hin­ter­le­gen, kann beim Gesichts­scan­ner FaceID nur ein ein­zi­ges Gesicht regis­triert wer­den. Als gemein­sa­mes Smart­pho­ne für meh­re­re Fami­li­en­mit­glie­der eig­net sich die Tech­nik somit kaum.

FaceID löst mit der neu­en iPho­ne-Genera­ti­on die Tou­chID zum Ent­sper­ren des Smart­pho­nes ab. Die Tech­nik, die dahin­ter steckt, ist hoch kom­plex und soll sich auch von Dun­kel­heit, durch­sich­ti­gen Bril­len, Müt­zen oder Bär­ten nicht von der Iden­ti­fi­zie­rung abhal­ten lassen.

Pro iPho­ne X lässt sich aller­dings nur ein Gesicht regis­trie­ren – und damit kann es auch nur von einem Nut­zer bedient wer­den, berich­tet Caschys Blog. Was auf der einen Sei­te für eine mög­lichst siche­re Pri­vat­sphä­re sorgt, kann auf der ande­ren unprak­ti­ka­bel sein – und zwar dann, wenn meh­re­re Per­so­nen auf das Han­dy zugrei­fen wol­len, wie es zum Bei­spiel in Fami­li­en der Fall sein kann.

Spä­tes­tens wenn FaceID ein­mal für das iPad zur Ver­fü­gung ste­hen soll­te, wäre eine Regis­trie­rung von meh­re­ren Gesich­tern sinn­voll, denn Tablets wer­den in der Regel noch weit­aus häu­fi­ger von der gan­zen Fami­lie genutzt.

So funk­tio­niert FaceID

Durch die neue Gesichts­er­ken­nung muss der Nut­zer sein iPho­ne nicht mehr berüh­ren, um es zu ent­sper­ren – ein fron­ta­ler Blick auf das Dis­play reicht aus. Ver­schie­de­ne Sen­so­ren neben der Front­ka­me­ra erstel­len dabei ein 3D-Bild des Gesichts und sol­len die­ses auch bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen pro­blem­los zuord­nen kön­nen. Zudem sei die Tech­nik lern­fä­hig – durch jeden Ent­sper­rungs­vor­gang soll das Gerät das Gesicht des Users bes­ser ken­nen­ler­nen. Laut Apple soll FaceID 20 Mal siche­rer sein als die bis­he­ri­ge TouchID.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!