Smartphones

iPho­ne SE: Kommt die nächs­te Genera­ti­on nun doch?

Klein aber fein? Nach den Gerüchten, dass es keinen Nachfolger für das iPhone SE geben soll, steht nun plötzlich sogar ein Termin für die offizielle Vorstellung im Raum.

Aus­stei­ger oder Ein­stei­ger? In Sachen iPho­ne SE herrscht der­zeit eini­ge Unei­nig­keit in der Gerüch­te­kü­che. Dem klei­nen Ein­stei­ger-Smart­pho­ne wur­de bereits das bevor­ste­hen­de Ende nach­ge­sagt. Nun hängt plötz­lich ein Ter­min für die offi­zi­el­le Prä­sen­ta­ti­on in der Luft – und der soll schon sehr bald sein.

Wer heut­zu­ta­ge ein neu­es iPho­ne kau­fen möch­te, muss vor allem zwei Din­ge: Eine statt­li­che Sum­me auf den Tisch legen und an einem immer grö­ßer wer­den­den Dis­play Freu­de haben. Eine Alter­na­ti­ve dazu bot bis­lang das iPho­ne SE. 2016 hat­te Apple das ers­te Ein­stei­ger­mo­dell vor­ge­stellt. Mit vier­zöl­li­gem Dis­play, abge­speck­tem Innen­le­ben und einem ver­hält­nis­mä­ßig nied­ri­gen Preis. Nun wäre es an der Zeit für einen Nach­fol­ger. Doch der chi­ne­si­sche Ana­lyst Pan Jiutang berich­te­te laut Mac­welt, dass Apple kein wei­te­res Modell pla­nen wür­de und statt­des­sen lie­ber auf die gro­ßen und leis­tungs­star­ken Gerä­te setzt.

Besit­zer des Aus­laufs­mo­dells müs­sen sich zunächst aber wohl kei­ne Sor­gen machen: Das iPho­ne SE soll sowohl mit iOS 11 als auch dem Nach­fol­ger des kom­men­den Betriebs­sys­tems, iOS 12, kei­ne Pro­ble­me haben. Doch viel­leicht stellt sich die Fra­ge nach einer Ein­stel­lung des Sup­ports gar nicht, denn kurz nach­dem die Nach­richt um das Ende des iPho­ne SE die Run­de mach­te, kam auch schon ein neu­es Gerücht auf – und das besagt das kom­plet­te Gegenteil.

iPho­ne SE 2 könn­te noch vor iPho­ne 8 auf dem Markt erscheinen

Ein Bericht der fran­zö­si­schen Sei­te ige­nera­ti­on ver­spricht nicht nur ein zwei­tes iPho­ne SE, son­dern schürt mit genau­en Preis­an­ga­ben und der Aus­sicht auf einen bal­di­gen Ver­kaufs­start noch zusätz­lich die Vor­freu­de. Dem­nach soll das iPho­ne SE 2 sogar schon Ende August offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den. Das wäre sogar noch vor der Prä­sen­ta­ti­on des iPho­ne 8. Preis­lich könn­te die zwei­te Genera­ti­on des klei­nen iPho­nes sogar noch unter dem Vor­gän­ger­mo­dell lie­gen: Nur 399 Euro soll es kos­ten. Im Übri­gen wer­den 32 GB inter­ner Spei­cher und eine ähn­li­che Grö­ße wie beim Vor­gän­ger erwar­tet. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es lei­der noch nicht. Doch wenn die Gerüch­te stim­men, müs­sen wir ja ohne­hin nicht mehr lan­ge bis zur offi­zi­el­len Prä­sen­ta­ti­on warten.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!