Smartphones

iPho­ne 8: Neue Leaks sol­len fina­les Design zeigen

So sieht laut Leaks das neue iPhone 8 aus: ein längeres Display mit dünnen Rändern.

Neue Leak-Bil­der zum iPho­ne 8 zei­gen das angeb­lich fina­le Design mit län­ge­rem Dis­play und dün­nen Rän­dern. Auch neue Infos sind durch­ge­si­ckert – so soll das neue Flagg­schiff ziem­lich teu­er werden.

Sind nun durch For­bes und sei­ne Ver­bin­dung zum exklu­si­ven Gehäu­se-Her­stel­ler Nodus die letz­ten Geheim­nis­se zum kom­men­den iPho­ne 8 ent­hüllt? Die gele­ak­ten Bil­der zei­gen ein Gehäu­se, das län­ger ist, ein 5,8‑Zoll-Format auf­weist und dün­ne Rän­der hat. Neben den Bil­dern, sind auf der For­bes-Web­site auch diver­se Infor­ma­tio­nen zum neu­en Flagg­schiff gelis­tet.

So soll der neue Bild­schirm bes­ser als sei­ne Kon­kur­ren­ten mit Edge- und Infi­ni­ty-Dis­plays gegen ver­se­hent­li­che Ein­ga­ben geschützt sein. Dar­über hin­aus fällt eine grö­ße­re Power-Tas­te als beim Vor­gän­ger auf. Dies könn­te laut Bericht auf einen mög­li­chen Touch-ID-Sen­sor hin­deu­ten, wenn die­ser am Ende eben nicht Teil des Dis­plays wird.

Das teu­ers­te Apple-Smart­pho­ne aller Zeiten?

Auch zur angeb­li­chen Preis­ge­stal­tung gibt es Infor­ma­tio­nen – die nicht jedem gefal­len dürf­ten. Das vor­aus­sicht­lich im kom­men­den Herbst erschei­nen­de iPho­ne 8 soll für min­des­tens sat­te 1.100 bis 1.200 US-Dol­lar in den Ver­kauf gehen. Laut Gerüch­ten sol­len Model­le mit 128 oder 256 GB Spei­cher in den Han­del kom­men. Ent­spre­chend teu­er dürf­te letz­te­re Ver­si­on werden.

Die gute Nach­richt: Dafür sol­len auch ein etwas bes­se­rer Akku und eine Dual-Kame­ra an Bord sein. Zudem kön­nen die User wie gehabt an der Unter­sei­te des Geräts auf einen Light­ning-Anschluss zurück­grei­fen. Eben­falls iPho­ne-7-gemäß sind die Ste­reo-Laut­spre­cher des neu­en iPho­ne 8; die Kopf­hö­rer-Buch­se aller­dings kommt laut den Leak-Pics nicht zurück.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!