Apple an der Spit­ze: Stif­tung Waren­test hat Note­books, Ultra­books, Con­ver­ti­bles sowie Tablets mit Tas­ta­tur unter die Lupe genom­men – ins­ge­samt 26 Gerä­te. iPad Pro, Mac­Book und Mac­Book Pro bele­gen dabei in drei von vier Kate­go­rien den Spit­zen­platz.

Bei der Bewer­tung flos­sen Kri­te­ri­en ein wie Lebens­dau­er des Akkus, Bild­qua­li­tät des Dis­plays und Benut­zer­freund­lich­keit. Laut Stif­tung Waren­test ver­lie­fen die Tests “ganz lebens­nah”. Um etwa den Ener­gie­spei­cher auf die Pro­be zu stel­len, habe man All­tags­sze­na­ri­en nach­ge­stellt. In einem Fall­test ermit­tel­ten das Maga­zin zudem die Neh­mer­qua­li­tät der Gerä­te und ließ die Pro­ban­den jeweils drei­mal aus einer Höhe von einem hal­ben Meter auf einen Tep­pich stür­zen.

iPad Pro vor Sur­face Pro

Bei den Tablets mit abnehm­ba­rer Tas­ta­tur liegt das iPad Pro 12,9 auf Platz 1 – mit knap­pem Vor­sprung. Stif­tung Waren­test ver­gab eine 1,9, somit liegt das Apple-Tablet nur knapp vor Micro­softs Sur­face Pro. Bei­de Kon­tra­hen­ten erhiel­ten bei Akku und Hand­ha­bung ein “gut” und in Sachen Viel­sei­tig­keit ein “befrie­di­gend”, da die Tas­ta­tur bei­spiels­wei­se nicht son­der­lich gut für den Schoß geeig­net ist. Das iPad Pro erhielt jedoch in den Kate­go­rien “Funk­tio­nen” und “Dis­play” je ein “sehr gut” mit der Note 1,5, wäh­rend das Sur­face Pro je ein “gut” erhielt mit den Noten 1,7 und 1,6.

Unter den Note­books geht das Mac­Book Pro mit 15 Zoll als Sie­ger her­vor. Mit einer Gesamt­no­te von 1,7 behaup­tet es sich gegen das Acer Aspi­re 5, das eine glat­te 2,0 erhielt. Wie beim iPad Pro glänzt das Mac­Book Pro im Test mit einem sehr guten Dis­play und sehr guten Funk­tio­nen. Bei “Viel­sei­tig­keit” ver­ga­ben die Tes­ter jedoch “nur” eine 2,8, wohin­ge­gen der Zweit­plat­zier­te eine 2,0 bekam.

Mac­Book als Ultra­book

Das Mac­Book mit 13 Zoll führt wie­der­um die Kate­go­rie “Ultra­books” an – eigent­lich ein mar­ken­recht­lich geschütz­ter Begriff von Intel für Gerä­te, die beson­de­re Vor­ga­ben erfül­len. Wenn­gleich das Mac­Book nicht offi­zi­ell ein Ultra­book ist, erfüllt es den­noch die Ansprü­che und lan­det bei Stif­tung Waren­test daher in die­ser Kate­go­rie.

Ins­ge­samt erhielt der Apple-Lap­top eine 1,8, gefolgt vom HP Envy mit einer 2,0. Vor allem das Dis­play ist hier wie­der “sehr gut” mit einer Wer­tung von 1,4. Viel­sei­tig­keit: befrie­di­gend. Die übri­gen Kate­go­rien, also Akku, Funk­tio­nen und Hand­ha­bung, sind alle­samt “gut”. Den voll­stän­di­gen Test erhal­ten Sie auf der Web­sei­te von Stif­tung Waren­test für 3 Euro.