Vor­ab der Apple Key­note heu­te Abend wur­de ein Screen­shot in Sachen iOS 13 gele­akt. Er zeigt das neue Erin­ne­rungs-Fea­ture im Dark­mo­de – und sieht viel­ver­spre­chend aus.

Heu­te ist es so weit: Die Ent­wick­ler­kon­fe­renz WWDC wird um 19:00 Uhr deut­scher Zeit von App­les Key­note eröff­net, die neben tvOS, watchOS oder macOS auch hin­sicht­lich iOS 13 eini­ge Neue­run­gen brin­gen wird. Eine davon kann nun per Leak bereits vor­ab begut­ach­tet wer­den: der Dark­mo­de von iOS 13, spe­zi­ell der Erin­ne­run­gen-App.

iOS-13-Dark­mo­de: Dun­kel, modern und sty­lish

Leak-Maes­tro Ben Ges­kin hat einen Screen­shot der Erin­ne­rungs-Funk­ti­on im Dark­mo­de get­wit­tert. Das Pic zeigt das Fea­ture in einem moder­nen, düs­te­ren Style, der äußerst schick daher­kommt.

Soll­te die­se Neue­rung tat­säch­lich bereits im Sep­tem­ber mit iOS 13 auf die iPho­nes und iPads wan­dern, dürf­ten sich die Nut­zer freu­en. Schließ­lich wer­den Dark­mo­de und moder­ner Look sich sehr wahr­schein­lich nicht nur auf die Erin­ne­run­gen bezie­hen, son­dern vie­le wei­te­re Apps betref­fen.

Gro­ße Side­bar mit ein­zel­nen Fel­dern

Auf dem gele­ak­ten Screen­shot gut zu erken­nen: Die neue Erin­ne­run­gen-App wird unter iOS 13 eine gro­ße Side­bar mit sepa­ra­ten Fel­dern brin­gen. Die ein­zel­nen Fel­der “Heu­te”, “Geplant”, “Mar­kiert” und “Alle” wer­den dar­über hin­aus neben einem Such­feld eine Samm­lung von Erin­ne­rungs­lis­ten des jewei­li­gen Users bie­ten.

Eine auf­ge­räum­te und stil­vol­le Optik, die Apple unter iOS 13 für Apps wie Kalen­der, Noti­zen oder Mail naht­los über­neh­men dürf­te. Alle die sich schon län­ger zumin­dest in Tei­len einen neu­en Look fürs iPho­ne wün­schen, wer­den also heu­te Abend bei der Apple Key­note ganz genau hin­se­hen: iOS 13 ver­spricht eini­ge span­nen­de Ent­wick­lun­gen.