© picture alliance / AllCanadaPhotos
Smartphones

iOS 11: Drit­te Beta-Ver­si­on kommt mit meh­re­ren Neuerungen

Auch iPad-User werden von der dritten Beta-Version von iOS 11 profitieren.

Die drit­te Beta-Ver­si­on von App­les zukünf­ti­gem Betriebs­sys­tem iOS 11 ist für Ent­wick­ler ver­füg­bar – und die­se haben gleich eine gan­ze Rei­he von Neue­run­gen aus­ge­macht. Sie betref­fen das Kon­troll­zen­trum, das neue SOS-Fea­ture, die Mit­tei­lungs­zen­tra­le wie auch die Besit­zer von iPads.

Die Inter­net­sei­te macrumors.com hat die Neue­run­gen ein­zeln vor­ge­stellt und prä­sen­tiert die­se zudem in einem anschau­li­chen Video. Die Aktua­li­sie­run­gen sei­en zwar nicht bedeu­tend, den­noch gebe es eini­ge Ände­run­gen zu vori­gen Ver­sio­nen. So wur­de die Mit­tei­lungs­zen­tra­le über­sicht­li­cher gestal­tet. Alle Benach­rich­ti­gun­gen wer­den nach einem Wisch nun auf einer Sei­te ange­zeigt, anstatt noch­mals nach oben wischen zu müs­sen, um frü­he­re News zu sehen.

Auch das Kon­troll­zen­trum hat ein Update bekom­men. Wird ein Lied abge­spielt, reicht ein Fin­ger­tipp auf den Song­na­men, und der User lan­det direkt in der Musik-App. Dar­über hin­aus wur­de das neue SOS-Fea­ture gefixt: Bei einem abge­bro­che­nen Not­si­gnal wer­den kei­ne Not­fall-Benach­rich­ti­gun­gen mehr verschickt.

Vide­os auto­ma­tisch abspie­len oder nicht?

Ände­run­gen wur­den auch in den Ein­stel­lun­gen des App Stores vor­ge­nom­men. Dort kann der User bald selbst ent­schei­den, ob Vide­os auto­ma­tisch abge­spielt wer­den sol­len und ob die Ein­stel­lung in WLAN-Net­zen anders gehand­habt wird als bei mobi­ler Daten­über­tra­gung. Zudem sind neue TV-Pro­vi­der in den Ein­stel­lun­gen zu fin­den. Wei­te­re Neue­run­gen betref­fen die fort­lau­fen­de Anzei­ge bei der Syn­chro­ni­sa­ti­on von iCloud-Nach­rich­ten sowie die Datei­en-App, die neue Spei­cher­or­te unterstützt.

Auch iPad-User freu­en sich über eine ver­bes­ser­te Benut­zer­füh­rung. Apps sind künf­tig wie­der leich­ter zu been­den, indem der Nut­zer sie ein­fach aus dem Bild wischt.

Noch in die­ser Woche könn­te die öffent­li­che Beta-Ver­si­on von iOS 11 fol­gen. Wer noch nicht am öffent­li­chen Beta-Pro­gramm für iOS teil­nimmt, kann sich hier infor­mie­ren, wie die Regis­trie­rung abläuft.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!