© 2017 picture allicane/dpa
Smartphones

iOS 11 Beta: Funk­ti­on fürs Live-Strea­ming von Spie­len entdeckt

Findige Tester haben Hinweise auf eine Live-Streaming-Funktion in der Beta von Apples neuem Betriebssystem iOS 11 entdeckt.

Die ers­ten Betas von iOS 11 sind schon im Umlauf und immer wie­der ent­deck­ten fin­di­ge Tes­ter neue span­nen­de Fea­tures in dem Betriebs­sys­tem. Mög­li­cher­wei­se könn­te sogar eine Live-Strea­ming-Funk­ti­on für Spie­le ent­hal­ten sein. Hin­wei­se dar­auf gibt eine neue Opti­on inner­halb der Bildschirmaufnahmen. 

Seit die­ser Woche kön­nen Ent­wick­ler bereits die drit­te Beta-Ver­si­on von iOS 11 tes­ten. Nicht lan­ge hat es gedau­ert, bis auf­merk­sa­men Usern eine Ver­än­de­rung zu den vor­an­ge­gan­ge­nen Ver­sio­nen auf­ge­fal­len ist. Zu den bemer­kens­wer­ten Neue­run­gen, mit denen iOS 11 bei sei­ner Vor­stel­lung auf der WWDC-Key­note die Nut­zer begeis­ter­te, gehö­ren die Bild­schirm­auf­nah­men. Anders als beim Screen­shot kann durch den Screen­cast nicht nur eine ein­zel­ne Auf­nah­me, son­dern eine Abfol­ge an Bil­dern ein­ge­fan­gen werden.

Live-Strea­ming-Funk­ti­on inner­halb der Bildschirmaufnahmen

In der Beta von iOS 11 las­sen sich die Bild­schirm­auf­nah­men in den “Ein­stel­lun­gen” als Schalt­flä­che zum Kon­troll­zen­trum hin­zu­fü­gen. Über das Kon­troll­zen­trum kann das “Screen Record­ing” dann gestar­tet wer­den. So weit, so gut. Doch in der drit­ten Ent­wick­ler-Beta haben die Nut­zer inner­halb der Bild­schirm­auf­nah­men nun die neue Opti­on “Start Broad­cast” ent­deckt, schreibt Pho­ne Are­na.

Tippt man dar­auf, star­tet zwar die nor­ma­le Bild­schirm­auf­nah­me, doch ist es gut mög­lich, dass in kom­men­den Beta-Ver­sio­nen oder dem fina­len iOS 11 tat­säch­lich das Live-Strea­ming von Han­dy­spie­len auf Platt­for­men wie Twitch, You­Tube Gaming oder Ustream ent­hal­ten sein könn­te. Unwahr­schein­lich – aber den­noch nicht völ­lig aus­ge­schlos­sen – ist, dass Apple eine eige­ne Strea­ming-Platt­form plant. Spä­tes­tens im Sep­tem­ber, wenn iOS 11 vor­aus­sicht­lich zusam­men mit dem iPho­ne 8 ver­öf­fent­licht wird, soll­te mehr bekannt sein über die omi­nö­se Streaming-Funktion.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!