Gadgets

Intel­li­gen­ter Auf­kle­ber: OTTO erwei­tert Test von Produkt-Assistent

Ein kurzer Schwenk in die Nähe des Produkt-Assistenten genügt, damit der intelligente Aufkleber viele Zusatzinfos zum Gerät bereitstellt.

Smar­te Kaf­fee­ma­schi­nen, Geschirr­spü­ler, Note­books oder Wasch­ma­schi­nen: Nicht immer beant­wor­ten die Bedie­nungs­an­lei­tun­gen alle Fra­gen, die sich Kun­den stel­len. Für Infor­ma­tio­nen und Tipps rund ums jewei­li­ge Gerät hat OTTO den Pro­dukt-Assis­ten­ten ent­wi­ckelt. Nach einem ers­ten posi­ti­ven Test geht es jetzt in die zwei­te Runde.

“Abzie­hen. Auf­kle­ben. Alle Extras für Ihr Pro­dukt.” steht auf dem OTTO-roten Umschlag, den aus­ge­such­te Käu­fer von Kaf­fee­ma­schi­nen in den ver­gan­ge­nen Mona­ten mit­ge­lie­fert bekom­men haben. Dar­in: ein Auf­kle­ber, etwa so groß wie eine Zwei-Euro-Mün­ze und bestückt mit NFC-Tech­no­lo­gie, die man aus dem bar­geld­lo­sen Zah­lungs­ver­kehr kennt. Die­se Tech­nik ermög­licht über eine Mini-Funk-Stre­cke die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit einem NFC-fähi­gen Smart­pho­ne. Ein­mal kurz über den Auf­kle­ber geschwenkt, erschei­nen auf dem Han­dy-Bild­schirm vie­le Zusatz­in­for­ma­tio­nen wie Ant­wor­ten auf die häu­figs­ten Fra­gen, Video-Erklä­run­gen, pas­sen­des Zube­hör – und auch der eine oder ande­re pas­sen­de UPDATED-Ratgeber.

Die NFC-Tech­no­lo­gie funk­tio­niert mit den meis­ten Android- und Win­dows-Gerä­ten. Bei Gerä­ten von Apple ist sie bis­lang nur im Zusam­men­hang mit dem Bezahl­sys­tem Apple Pay ver­wend­bar. Doch auch ohne NFC kann man den Ser­vice nut­zen: Die Infor­ma­tio­nen sind eben­so über die auf dem Pro­dukt-Assis­ten­ten auf­ge­druck­te URL erreichbar.

Meh­re­re Zehn­tau­send Tes­ter im Visier

Im ver­gan­ge­nen Jahr star­te­te OTTO einen ers­ten Test und frag­te die Kun­den nach ihren Erfah­run­gen. Das Ergeb­nis: Fast 90 Pro­zent der Tes­ter bewer­te­ten den Pro­dukt-Assis­ten­ten posi­tiv und woll­ten ihn wei­ter­hin nut­zen. Jetzt wird der Test aus­ge­wei­tet: Nach den Kaf­fee­ma­schi­nen gibt es den Pro­dukt-Assis­ten­ten ab die­sem Monat auch für aus­ge­wähl­te Wasch- und Küchen­ma­schi­nen, Geschirr­spü­ler und Note­books. Meh­re­re Zehn­tau­send Kun­den bekom­men den intel­li­gen­ten Hel­fer zu ihrem neu­en Gerät mit­ge­schickt. Und dann heißt es wie­der: “Abzie­hen. Auf­kle­ben. Alle Extras für Ihr Produkt.”

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!