Weder breite Ränder, noch ein Loch oder eine Notch als Aussparung für die Selfie-Cam sollen beim Huawei P smart Z das Display verdecken.

Für Selbstprotraits setzt der chinesische Konzern auf eine ausfahrbare Kamera. Doch Huawei verbaut auch weitere Highlights in dem neuen Einsteiger-Smartphone aus der P-smart-Serie.

P smart Z bietet Vollbild mit 6,59 Zoll

Bei der Größe des Displays passt Huawei sein P smart Z an die derzeitigen Konventionen an. Denn hier heißt es große, größer am größten. Mit 6,59 Zoll spielt der Bildschirm des Einsteiger-Smartphones ganz oben in der Liga aktueller Modelle mit.

Ebenso kann das Handy durch die Popup-Kamera beim Trend zum Vollbild bestens mithalten. Die Screen-to-Body-Ratio des Gerätes beträgt zudem 91 Prozent. Huawei belegt somit fast die gesamte Front des Smartphones mit dem Bildschirm.

Pop-up-Kamera erkennt Stürze

Über immerhin 16 Megapixel verfügt die Selfie-Cam. Sie fährt automatisch aus, wenn der Nutzer in den Selfie-Modus der Kamera-App umschaltet. Um vor Stürzen sicher zu sein, bietet die Popup-Kamera einen besonderen Schutz: Das Handy soll das Fallen selbständig erkennen und daraufhin die Kamera einziehen. Dafür hat das Gerät Sensoren an Bord, die das Einziehen auslösen.

Daneben verfügt die Kamera über eine Künstliche Intelligenz. Sie sollen die Qualität der Selfies automatisch optimieren.

Neue Technik soll Display-Ansichten optimieren

Bei der Auflösung des Displays setzt das chinesische Unternehmen auf 2.340 x 1.080 Pixel. Dazu soll der Bildschirm mit einer Innovation ausgestattet sein. Huawei selbst nennt sie Sunlight-Display-Technologie. Sie soll dafür sorgen, dass der Bildschirm auch bei strahlendem Sonnenschein optimale Ansichten bietet.

Darüber hinaus hat das P smart Z einen sogenannten Augenkomfort-Modus. Dieser vom TÜV zertifizierte Modus soll das Ermüden der Augen bei längerer Nutzung des Handys vermeiden. Das wird erreicht, indem der Bildschirm bei eingeschaltetem Modus mit einem reduzierten Blauanteil strahlt.

Was sonst noch in dem P smart Z steckt

  • Ein 4.000 mAh starker Akku
  • 4 GB RAM und 64 GB Speicherkapazität
  • Smart Shock: Vibrationen, die bspw. bei Spielen Anwendung finden
  • Betriebssystem EMUI 9 mit Android 9

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.