Das Hua­wei Mate 30 Pro könn­te Insi­dern zufol­ge mit zwei 40-MP-Sen­so­ren aus­ge­stat­tet sein. Soll­ten sich die Gerüch­te bewahr­hei­ten, wür­de der chi­ne­si­sche Her­stel­ler damit wohl unan­ge­foch­te­ner Meis­ter bei den Smart­pho­ne-Kame­ras blei­ben.

In die­ser August-Woche dreht sich in der Tech-Welt ver­mut­lich alles um den erwar­te­ten Launch des Sam­sung Gala­xy Note10. Der Leak-Exper­te Ice uni­ver­se nimmt das als Auf­hän­ger, eine Neu­ig­keit zum kom­men­den Hua­wei Mate 30 Pro vom Sta­pel zu las­sen.

Ihm zufol­ge soll das nächs­te Flagg­schiff mit einem 40-MP-Haupt­sen­sor aus­ge­stat­tet sein. So weit ist das noch kei­ne gro­ße Beson­der­heit, denn bereits das Hua­wei P30 Pro brach­te solch eine Kame­ra mit. Doch ihr soll nun noch ein zwei­ter 40-MP-Sen­sor zur Sei­te ste­hen, der für die Weit­win­kel­auf­nah­men sorgt.

Leak-Exper­te sieht Hua­wei vor Sam­sung

Ice Uni­ver­se sieht das Mate 30 Pro kame­ra­tech­nisch dabei deut­lich vor dem bald erschei­nen­den Gala­xy Note10. Sam­sung setzt bei dem Pha­blet vor­aus­sicht­lich wie­der auf eine Sen­sor­grö­ße von 1/2.55 Zoll. Die Süd­ko­rea­ner hal­ten seit Jah­ren an die­sem For­mat fest. Auf­lö­sen soll die Kame­ra ver­mut­lich mit 12 MP.

Die bei­den 40-MP-Sen­so­ren des Hua­wei Mate 30 Pro dage­gen sol­len 1/1,7 Zoll (Haupt­ka­me­ra) und 1/1,55 Zoll (Weit­win­kel) mes­sen. Sie wären damit deut­lich grö­ßer. Um sei­nen Fol­lo­wern den Unter­schied zu ver­deut­li­chen, hat Ice Uni­ver­se eine Gra­fik erstellt, wel­che die Sen­so­ren des (mög­li­chen) Hua­wei Mate 30 Pro und Sam­sung Gala­xy Note10 mit­ein­an­der ver­gleicht.

Hua­wei Mate 30 Pro mit drit­tem Kame­ra­sen­sor?

Dass das Mate 30 Pro noch einen drit­ten Kame­ra­sen­sor beinhal­ten soll, ist dabei fast schon Neben­sa­che. Dabei könn­te es sich laut Lea­ker RODENT950 um ein 8‑MP-Tele­ob­jek­tiv mit fünf­fach opti­schem Zoom han­deln.