Die Hua­wei-Toch­ter Honor plant wohl, kom­men­de Smart­pho­nes mit einer Trip­le-Kame­ra aus­zu­stat­ten. Bis­her ver­fügt ein­zig das Top­mo­dell Hua­wei P20 Pro aus dem Hau­se der Chi­ne­sen über eine der­ar­tig auf­ge­rüs­te­te Foto­funk­ti­on. Bei die­ser Tech­nik über­nimmt jede Kame­ra eine spe­zi­el­le Auf­ga­be.

Vor Kur­zem erst hat Hua­weis Toch­ter­fir­ma Honor den inter­na­tio­na­len Ver­kauf für das neue Flagg­schiff Honor 10 gestar­tet und damit eine güns­ti­ge Alter­na­ti­ve zum Hua­wei P20 geschaf­fen. Bei die­ser Gele­gen­heit ver­riet Honor-Boss Geor­ge Zhao laut Note­book­check in Lon­don, dass sich künf­ti­ge Top-Smart­pho­nes sei­ner Mar­ke sogar am Hua­wei P20 Pro ori­en­tie­ren wer­den – zumin­dest was die Kame­ra­aus­stat­tung angeht.

Denn wäh­rend das aktu­el­le High-End-Modell noch mit einer Dual-Kame­ra daher­kommt, sol­len künf­ti­ge Honor-Gerä­te der Ober­klas­se wie das P20 Pro der Mut­ter mit einer Trip­le-Cam aus­ge­stat­tet wer­den. Gene­rell hän­ge der Ein­satz vom Design des Han­dys und den Anfor­de­run­gen ab.

Bei der Trip­le-Kame­ra­tech­nik über­nimmt jede Kame­ra eine spe­zi­el­le Funk­ti­on. Die drei Objek­ti­ve beim Hua­wei P20 Pro ver­fü­gen über intel­li­gen­te KI-Funk­tio­nen und ent­spre­chen­de Bild­sen­so­ren.

So stark ist die Trip­le-Cam im Hua­wei P20 Pro

Die Haupt­ka­me­ra befin­det sich zwi­schen den bei­den ande­ren Lin­sen auf der Rück­sei­te des Geräts. Sie arbei­tet mit einem 40-Mega­pi­xel-Farb­sen­sor und einer f/1.8 Blen­de und kommt beim Knip­sen zusam­men mit der unte­ren 20 Mega­pi­xel-Mono­chrom-Kame­ra zum Ein­satz, die eine f/1.6‑Blende besitzt. Im Ergeb­nis führt die­se Koope­ra­ti­on zu mehr Schär­fe und sicht­ba­ren Details. Die drit­te Kame­ra im Bun­de sitzt ganz oben. Sie ver­fügt über 8 Mega­pi­xel, eine f/2.4‑Blende und ein Tele­ob­jek­tiv für einen 3‑fach opti­schen Zoom. Durch die Kom­bi­na­ti­on aller Lin­sen ergibt sich ein 5‑fach Hybrid-Zoom, der nahe­zu kei­ne Qua­li­täts­ein­bu­ßen offen­bart.

Bis es soweit ist, dass Honor sein ers­tes Smart­pho­ne mit Trip­le-Cam auf den Markt bringt, wer­den noch eini­ge Mona­te ins Land zie­hen. Der­zeit müs­sen die Fans des chi­ne­si­schen Anbie­ters auch beim Top-Modell Honor 10 noch mit zwei Lin­sen Vor­lieb neh­men. Dafür lockt die Neu­ent­wick­lung immer­hin mit einer KI-Kame­ra, extra­va­gan­ten Far­ben und vor allem mit einem her­vor­ra­gen­den Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis.