Erst vor zwei Tagen ver­öf­fent­lich­te Goog­le sei­ne neue Android-Ver­si­on Pie. Die ers­ten Gerä­te sol­len damit schon bald bespielt wer­den – allen vor­an natür­lich die haus­ei­ge­nen Pixel-Model­le. Aber auch gro­ße Her­stel­ler wol­len so schnell wie mög­lich nach­zie­hen. Hua­wei zum Bei­spiel. Der Kon­zern tes­tet Pie bereits – auf eige­nen Gerä­ten und auf Model­len des Toch­ter­un­ter­neh­mens Honor.

Kaum ist der Kuchen ange­schnit­ten, wird er auch schon kräf­tig ver­teilt. Kein Wun­der, dass ein glo­ba­ler Kon­zern wie Hua­wei davon ein gro­ßes Stück abha­ben will. Immer­hin müs­sen vie­le hung­ri­ge Smart­pho­nes mit dem Betriebs­sys­tem gefüt­tert wer­den. Wie nun aus einem Wei­bo-Post her­vor­geht, soll Hua­wei bereits in der Vor­ver­kos­tungs­pha­se sein und Pie auf eini­gen Gerä­ten tes­ten, wie GSMAre­na berich­tet.

Flagg­schif­fe dür­fen zuerst naschen

Wie soll­te es auch anders sein: Auf der Lis­te der Hua­wei- und Honor-Gerä­te, die als ers­tes mit Pie aus­ge­stat­tet wer­den sol­len, ste­hen aus­schließ­lich Flagg­schif­fe:

  • Hua­wei Mate 10 Pro
  • Hua­wei P20
  • Honor 10
  • Honor V10

Zwar taucht das Hua­wei P20 Pro – bis­her die unan­ge­foch­te­ne Speer­spit­ze unter den chi­ne­si­schen Flagg­schif­fen – in der Erwäh­nung nicht auf, den­noch soll­te es das ers­te Hua­wei-Gerät sein, das von Pie pro­fi­tiert. Aller­dings gibt es da wohl einen klei­nen Haken: Da Hua­wei mit sei­ner eige­nen Benut­zer­ober­flä­che EMUI arbei­tet, dürf­ten eini­ge Anpas­sun­gen nötig sein, um Pie kor­rekt und feh­ler­frei zu inte­grie­ren.

Wann die Hua­wei-Gerä­te das Android-Update dann tat­säch­lich instal­lie­ren kön­nen, steht noch nicht fest.

EMUI 9.0 eben­falls im Gepäck?

Klar dürf­te aller­dings sein, dass Hua­wei gleich­zei­tig an sei­nem eige­nen Inter­face EMUI 9.0 arbei­tet – immer­hin ist die Abstim­mung mit den Neu­hei­ten des Android-Betriebs­sys­tems eines der wich­tigs­ten Kri­te­ri­en für das Upgrade. Hua­wei-Nut­zer kön­nen wahr­schein­lich damit rech­nen, ein ver­bes­ser­tes EMUI zeit­gleich mit Android Pie zu instal­lie­ren.

Sobald für Hua­wei fest­steht, dass Pie ohne Bugs auf sei­nen Gerä­ten läuft, dürf­te der Kon­zern einen Ablauf­plan bekannt geben, wel­ches Modell wann mit dem Update rech­nen kann.