Smartphones

Goog­le Fit rüs­tet sich für Android Wear 2.0 – doch des­sen Roll­out hakt

Ist die Smartwatch schon mit Android Wear 2.0 ausgestattet, hält die App "Google Fit" ein neues Features bereit.

Wann wie wo läuft Android Wear 2.0? Schon vor Wochen hat Goog­le sein neu­es Betriebs­sys­tem für Smart­wat­ches vor­ge­stellt und auch gleich zwei Gerä­te damit bestückt. Doch der Roll­out für wei­te­re Model­le hakt. Zeit­gleich stel­len sich die ers­ten Apps auf die neue Android-Wear-Genera­ti­on ein – zum Bei­spiel “Goog­le Fit” mit einem neu­en Feature.

LG Watch Sport und der LG Watch Style waren die ers­ten smar­ten Uhren mit Android Wear, wur­den sie doch gleich zusam­men mit dem neu­en Betriebs­sys­tem vor­ge­stellt und star­te­ten anschlie­ßend in den US-Han­del. Seit­dem erhiel­ten noch die Fos­sil-Q-Model­le sowie die Smart­wat­ches von TAG Heu­er und Casio das Update. Auf neu­en Gerä­ten wie der Hua­wei Watch 2 oder der TAG Heu­er Con­nec­ted war Android Wear 2.0 außer­dem ab Werk an Bord. Doch den Roll­out für die ande­ren ange­kün­dig­ten Gerä­te hat­te Goog­le wegen eines Feh­lers gestoppt. Bis Ende Mai sol­len aber alle Smart­wat­ches mit dem neu­en Betriebs­sys­tem fit gemacht werden.

Wel­ches Kraft­trai­ning wird mit der Android Wear 2.0 Smart­watch absolviert?

Apro­pos fit: Wer bereits mit Android 2.0 auf sei­ner Smart­watch unter­wegs ist, kann die App “Goog­le Fit” jetzt noch effi­zi­en­ter für sein Fit­ness­pro­gramm nut­zen – dank des Updates auf Ver­si­on 1.64, berich­tet Android Poli­ce. Hier ist näm­lich der Bereich “Kraft­trai­ning” neu hin­zu­ge­kom­men, der – ein­mal aus­ge­wählt – auto­ma­tisch erfasst, wel­che Übun­gen mit dem Smart­watch-ver­zier­ten Arm gera­de absol­viert wer­den, ob zum Bei­spiel gera­de Han­tel­trai­ning oder Sit-ups auf dem Plan stehen.

Wer jetzt noch beim Gewich­te­stem­men die Zahl der gewuch­te­ten Kilos angibt, kann die App neben der Trai­nings­do­ku­men­ta­ti­on auch für Fit­ness­tipps nut­zen. Zum Bei­spiel errech­net “Goog­le Fit” die ange­mes­se­ne Ruhe­zeit bis zum nächs­ten Set.

Die App “Goog­le Fit” kön­nen Sie hier im Goog­le Play Store herunterladen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!