© 2017 UPDATED
Smartphones

Gala­xy S9 soll bes­se­re Gesichts­er­ken­nung und Iris­scan­ner kriegen

Wie viel vom Vorgänger (Foto) wird im Samsung Galaxy S9 stecken? Und was schauen sich die Südkoreaner von der Konkurrenz ab?

Sam­sung arbei­tet offen­bar an einem über­ar­bei­te­ten Iris­scan­ner und einer bes­se­ren Gesichts­er­ken­nung für das Gala­xy S9. Das zumin­dest ver­mel­det eine asia­ti­sche Quelle.

Wer nun auf eine Kame­ra mit Tief­en­er­ken­nung à la iPho­ne X und Face-ID hofft, wird wohl ent­täuscht wer­den: Im Bericht des korea­ni­schen Por­tals ET News (laut The Android Soul) ist näm­lich die Rede von “Soft­ware-Ver­bes­se­run­gen” – die Front­ka­me­ra und der Iris­scan­ner des Gala­xy S9 ent­spre­chen ansons­ten der Hard­ware des Gala­xy S8. Den­noch sei es mög­lich, dass das 2018er Top­mo­dell mit neu­en Fea­tures auf­war­tet, wie ein Exper­te meint. So könn­ten Soft­ware-Ver­bes­se­run­gen einer­seits die Erken­nung beschleu­ni­gen, ande­rer­seits aber auch “Erwei­te­run­gen” mitbringen.

Neue Fea­tures statt mehr Sicherheit?

Wel­cher Art die­se “Erwei­te­run­gen” sein könn­ten, lässt der Bericht jedoch offen. Ob sich damit die Sicher­heit ver­bes­sern lässt, bleibt abzu­war­ten. Zur Erin­ne­rung: Die Gesichts­er­ken­nung des Gala­xy S8 steht in der Kri­tik, weil offen­bar schon ein aus­ge­druck­tes Foto des Besit­zers reicht, um das Smart­pho­ne via Front­ka­me­ra zu ent­sper­ren, da die Hard­ware kei­ne Tief­en­er­ken­nung wie das iPho­ne X beherrscht. Sicher­heits­for­schern gelang es zwar, auch das Apple-Flagg­schiff zu über­lis­ten, aller­dings ist der Auf­wand ungleich grö­ßer, erfor­dert es doch eine 3D-Mas­ke vom Gesicht des eigent­li­chen Besitzers.

Wel­che Aus­stat­tung das Gala­xy S9 wirk­lich mit­bringt, erfah­ren wir womög­lich schon im Febru­ar 2018. Gerüch­ten zufol­ge könn­te Sam­sung das neue Flagg­schiff frü­her als sonst ankün­di­gen. Einen ins Dis­play inte­grier­ten Fin­ger­ab­druck­scan­ner scheint Sam­sung indes ver­wor­fen zu haben. Ganz auf das Fea­ture ver­zich­ten wol­le das Unter­neh­men jedoch nicht, wie ein Spre­cher bereits beton­te. Dar­über hin­aus gibt es Gerüch­te um einen iPho­ne-SE-Kon­kur­ren­ten von Sam­sung in Form eines Gala­xy S9 Mini – mit einem Dis­play unter 5 Zoll. Bis zur offi­zi­el­len Ankün­di­gung des Gala­xy S9 wird es wohl auch nur ein Gerücht bleiben.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!