© 2018 UPDATED
Smartphones

Gala­xy-S8-Nut­zer berich­ten: Dis­play schal­tet sich eigen­stän­dig ein

Entwickeln High-End-Smartphones wie das Galaxy S8 jetzt etwa ein Eigenleben?

Ist die künst­li­che Intel­li­genz in aktu­el­len High-End-Smart­pho­nes wei­ter fort­ge­schrit­ten als bis­her gedacht? Ver­mut­lich nicht. Eini­ge Nut­zer von Sam­sungs aktu­el­lem Flagg­schiff berich­ten den­noch über merk­wür­di­ge Vor­gän­ge. So soll sich das Dis­play etwa – wie von Geis­ter­hand – selbst aktivieren.

So man­cher Nut­zer eines Top-Smart­pho­nes von Sam­sung beob­ach­tet die­ser Tage ein neu­es Phä­no­men – sicher nicht ganz ohne Sor­ge. So soll das Gala­xy S8 neu­er­dings eine Art Eigen­le­ben ent­wi­ckeln. Das zumin­dest will Android Aut­ho­ri­ty nun erfah­ren haben.

Dem­nach tritt das Phä­no­men ver­mehrt dann auf, wenn das Gerät kurz zuvor noch aktiv genutzt wur­de. Immer­hin: Genau­so wie der Bild­schirm selbst­stän­dig und unver­mit­telt auf­leuch­tet, soll er sich nur kur­ze Zeit spä­ter auch wie­der deak­ti­vie­ren. Gera­de ein­mal zehn Sekun­den ste­hen dies­be­züg­lich im Raum. Das hält zumin­dest den Scha­den in Form des zusätz­li­chen Akku­ver­brauchs in Gren­zen – das Dis­play zählt schließ­lich zu den größ­ten Ver­brau­chern bei einem moder­nen Smartphone.

Dis­play leuch­tet trotz geschlos­se­ner Hül­le auf

Auch um den Plus-Able­ger des Gala­xy S8 soll das Schau­spiel übri­gens kei­nen Bogen machen. Zudem rei­he sich inzwi­schen min­des­tens ein Gala­xy Note8 in die­se eher unrühm­li­che Fol­ge ein. Wie das nach­ste­hen­de Video eines Gala­xy S8+ zeigt, machen sich betrof­fe­ne Gerä­te offen­bar sogar dann noch selbst­stän­dig, wenn sie sich inner­halb eines geschlos­se­nen Flip-Cases befinden.

Nut­zer suchen bereits nach Lösungen

Soll­ten die Berich­te tat­säch­lich stim­men, wirft dies zumin­dest ein­mal Fra­gen auf, die Sam­sung wohl oder übel wird auf­klä­ren müs­sen. Bis­lang ist von offi­zi­el­ler Sei­te noch kei­ne Stel­lung­nah­me bekannt – und folg­lich auch kei­ne all­ge­mein­gül­ti­ge Lösung für das Pro­blem. Kein Grund für die Betrof­fe­nen, nicht selbst auf die Suche zu gehen. So ist etwa vom Zurück­set­zen auf Werks­ein­stel­lun­gen und dem Wech­seln des Netz­teils die Rede. Auch wird ver­mu­tet, das Pro­blem könn­te mit den Ein­stel­lun­gen für kabel­lo­ses Auf­la­den zusammenhängen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!