Der­zeit machen Gesund­heits-Apps vor allem eines: Sie sam­meln Daten. Dass sie noch viel mehr kön­nen, will nun Sam­sung bewei­sen. Vor­aus­sicht­lich mit dem Gala­xy S8 soll auch die haus­ei­ge­ne App S Health ein grö­ße­res Update erhal­ten, das ihr ermög­licht, Arzt­ter­mi­ne zu ver­ein­ba­ren oder gar durch einen Video-Call zu erset­zen und den Arzt dar­über mit wich­ti­gen Infor­ma­tio­nen zu versorgen.

Statt lan­ge im War­te­zim­mer zu sit­zen, mal eben den Arzt per Video-Anruf kon­sul­tie­ren? Gera­de für klei­ne­re Rück­fra­gen wäre das wohl unge­mein prak­tisch – und mög­li­cher­wei­se bald mach­bar. Dafür will Sam­sung mit sei­ner App S Health sor­gen. Der­zeit las­sen sich mit der App alle mög­li­chen Akti­vi­tä­ten tra­cken, Ernäh­rungs­ge­wohn­hei­ten auf­zeich­nen und über Gerä­te von Dritt­an­bie­tern auch Daten­sät­ze zu Puls, Blut­druck, Blut­zu­cker­spie­gel oder Stress mes­sen und ver­wal­ten. Wie Sam­Mo­bi­le nun berich­tet, könn­ten dazu bald eini­ge ent­schei­den­de Funk­tio­nen hin­zu­kom­men, sodass die App in allen gesund­heit­li­chen Belan­gen wei­ter­hel­fen kann.

Befun­de sam­meln oder den Arzt anru­fen –mit einer ein­zi­gen App

Dann könn­te S Health nicht nur dabei hel­fen, Sym­pto­me schnell in der gro­ßen Daten­bank zu fin­den und alte Arzt­be­rich­te und Befun­de zu sam­meln. Auch ein Video-Anruf bei Bereit­schafts­ärz­ten sowie einem Not­dienst soll in Zukunft rund um die Uhr über die App mög­lich sein. Außer­dem sol­len Pati­en­ten über die Anwen­dung nor­ma­le Ter­mi­ne bei ihrem Arzt aus­ma­chen kön­nen und eine Lis­te von Apo­the­ken in der Umge­bung erhal­ten. Dar­über hin­aus scheint ein eige­nes Bezahl­sys­tem geplant zu sein – was ver­mut­lich aber nur bei Pri­vat­pa­ti­en­ten Sinn machen würde.

Bis­lang gibt es noch kei­ne offi­zi­el­le Bestä­ti­gung von Sam­sung. Unklar ist außer­dem, wann und in wel­chem Umfang die deut­sche App über die genann­ten Funk­tio­nen ver­fü­gen wird. Ins­be­son­de­re die wesent­lich stren­ge­ren Daten­schutz­richt­li­ni­en in Deutsch­land könn­ten die geplan­ten Neue­run­gen ver­lang­sa­men. Der­zeit kann die S Health App über den Goog­le Play Store her­un­ter­ge­la­den werden.