Smartphones

Gala­xy S10+: Neu­er Patch beschleu­nigt Fingerabdruck-Scanner

Der Fingerabdruck-Scanner soll beim Galaxy S10+ künftig besser funktionieren.

Sam­sung arbei­tet bereits seit Län­ge­rem an der bio­me­tri­schen Soft­ware der Gala­xy-S10-Model­le. Das neu­es­te Update soll nun meh­re­re Ver­bes­se­run­gen bei der Anwen­dung bringen.

Das neu­es­te Update des Fin­ger­ab­druck-Scan­ners für die Gala­xy-S10-Model­le scheint sich zu loh­nen, wie Sam­Mo­bi­le berich­tet. Dem­zu­fol­ge zei­gen ers­te Kom­men­ta­re von Nut­zern, dass der Sen­sor nach der Aktua­li­sie­rung mit dem Patch deut­lich bes­ser als vor­her funktioniert.

Fin­ger­ab­druck-Scan­ner ist jetzt schnel­ler und zuverlässiger

Der Sen­sor lässt nach dem Update offen­bar kaum mehr Pro­ble­me erken­nen. So sol­len die Nut­zer von Gala­xy-S10- und Galaxy-S10+-Modellen laut ers­ten Kom­men­ta­ren bis­her sehr zufrie­den damit sein, wie schnell und zuver­läs­sig der Fin­ger­ab­druck-Scan­ner nun reagiert.

Vor­her hat­te er wohl bei vie­len Nut­zern für Unstim­mig­kei­ten gesorgt. So funk­tio­nier­te der Fin­ger­ab­druck-Scan­ner offen­bar häu­fig gar nicht oder deut­lich zu lang­sam. Sam­sung benö­tig­te jedoch anschei­nend eini­ge Anläu­fe, um die Schwie­rig­kei­ten mit der bio­me­tri­schen Soft­ware in den Griff zu bekom­men. Mit dem aktu­el­len Patch sieht es aber aus, als hät­te das süd­ko­rea­ni­sche Unter­neh­men es end­lich geschafft. Aller­dings dür­fen sich bis­her noch längst nicht alle Nut­zer über das neu­es­te Update freuen.

In Deutsch­land wur­de das Update teil­wei­se ausgerollt

Zwar soll die über­ar­bei­te­te Ver­si­on der Soft­ware für den Fin­ger­ab­druck-Scan­ner bereits in wei­ten Tei­len Deutsch­lands auf dem Gala­xy S10+ ange­kom­men sein. Auch berich­ten wohl bereits Nut­zer des Gala­xy S10 hier­zu­lan­de dar­über, dass das Update auf ihrem Gerät ver­füg­bar ist.

Aller­dings lässt sich die Neue­rung der Soft­ware nicht über einen Link oder eine manu­el­le Aktua­li­sie­rung her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Wer davon pro­fi­tie­ren möch­te, muss daher ein­fach war­ten, bis das Update end­lich auf sei­nem Smart­pho­ne auf­taucht. Des­halb bleibt noch abzu­war­ten, wann der Patch mit der Über­ar­bei­tung des Fin­ger­ab­druck-Scan­ners end­lich auf sämt­li­chen Gerä­ten ver­füg­bar sein wird.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!