Anschei­nend plant Sam­sung, den S‑Pen künf­tig als duo-funk­tio­na­les Gad­get zu ver­mark­ten. Zumin­dest deu­tet ein Patent des Unter­neh­mens dar­auf hin, dass Nut­zer den S‑Pen in Zukunft auch als Kame­ra benut­zen könn­ten. Der größ­te Vor­teil an der Lin­se im Stift: Sie soll einen beson­ders star­ken opti­schen Zoom ermög­li­chen.

Kürz­lich wur­de ein Patent des U.S. Patent and Trade­mark Office ver­öf­fent­licht. Antrag­stel­ler: Sam­sung. Inhalt: Der S‑Pen. Er soll künf­tig ein Upgrade erfah­ren, dass ihn zum duo-funk­tio­na­len Gad­get machen könn­te. Angeb­lich soll in ihm eine Kame­ra ver­baut wer­den, die von einem spe­zi­el­len opti­schen Zoom pro­fi­tie­ren könn­te.

Der S‑Pen wür­de damit eine per­fek­te Ergän­zung zu Smart­pho­nes der Gala­xy-Note-Rei­he dar­stel­len, die in ihren Kame­ra­sys­te­men von einem digi­ta­len Zoom Gebrauch machen.

Höhe­re Bild­qua­li­tät durch opti­schen Zoom

Wie Patent­ly­Mo­bi­le berich­tet, strebt Sam­sung mit sei­nen Smart­pho­nes wei­ter­hin nach einer immer erhöh­ten Bild­qua­li­tät. Die könn­te vor allem durch einen opti­schen Zoom erreicht wer­den. Die Krux an der Sache: Durch ihr fla­ches Design kön­nen Smart­pho­nes den bis­lang nicht nut­zen.

Hier soll der S‑Pen künf­tig wohl Abhil­fe schaf­fen. Dabei könn­te der Bild­sen­sor am hin­te­ren Ende des Stifts ver­baut wer­den, die Lin­se aber am vor­de­ren. Inwie­fern sich damit nun optisch zoo­men lässt, ver­rät das Patent aller­dings nicht.

S‑Pen als Kame­ra nur Gedan­ken­spie­le­rei?

Inwie­fern die Patent-Plä­ne auch in die Tat umge­setzt wer­den, ist bis­lang eben­so unklar. Es ist üblich, dass sich Elek­tronik­her­stel­ler auch aller­lei Gedan­ken­spie­le paten­tie­ren las­sen, ohne dar­aus jemals ein reel­les Pro­dukt zu fer­ti­gen.

Aller­dings scheint es durch­aus rea­lis­tisch, dass der S‑Pen künf­tig als Kame­ra zum Ein­satz kommt. Als im August 2018 das neu­es­te Modell der Gala­xy-Note-Rei­he, das Note 9, vor­ge­stellt wur­de, fei­er­te auch der neue S‑Pen sei­ne Pre­mie­re. Neu­es­tes Fea­ture: ein Knopf, der die Kame­ra aus­löst. Gut mög­lich also, dass im S‑Pen auch bald direkt die Kame­ra ver­baut ist.

Zusätz­li­ches Plus: Sam­sung könn­te so ein New-Infi­ni­ty-Dis­play sicher­stel­len. Die Sel­fie-Kame­ra könn­te näm­lich ganz ein­fach im S‑Pen ver­schwin­den – der Weg zum Full­screen wäre frei. Wir blei­ben gespannt, ob das Gala­xy Note 10 womög­lich mit die­ser Inno­va­ti­on auf­trumpft.