Smartphones

Ele­pho­ne kün­digt Smart­pho­nes mit fle­xi­blem Dis­play und Holz-Rück­sei­te an

Mit der hölzernen Rückseite will Elephone bei Smartphones "die Grenzen des Designs sprengen."

Was kann das neue Flagg­schiff von Ele­pho­ne, einem wei­te­ren chi­ne­si­schen Her­stel­ler, der nicht nur im Reich der Mit­te sei­ne Pro­duk­te ver­treibt? Das zei­gen die Ent­wick­ler schon jetzt in einem Video. Vor allem das fle­xi­ble Dis­play sticht her­aus. Doch die Chi­ne­sen kün­di­gen zusätz­lich ein wei­te­res Modell an, des­sen Rück­sei­te aus Holz bestehen soll.

Hua­wei, Oppo, Xiao­mi, Vivo und Co.: Chi­na domi­niert mit zahl­rei­chen Mar­ken die Smart­pho­ne-Welt. In den Top Ten der meist­ver­kauf­ten Gerä­te kön­nen sich neben den Her­stel­lern aus dem Reich der Mit­te nur Apple, Sam­sung und LG plat­zie­ren. Nun macht ein wei­te­rer chi­ne­si­scher Her­stel­ler von sich reden: Ele­pho­ne, der mit hoher Takt­zahl immer neue Smart­pho­nes veröffentlicht.

Die wich­tigs­ten Details ver­rät Ele­pho­ne schon im Vorfeld

Ent­spre­chend kün­digt die Fir­ma aus Shen­zen auf ihrer Web­sei­te eine gan­ze Rei­he neu­er Model­le an. Neben Son­der­edi­tio­nen ihres aktu­el­len Flagg­schiffs S8 steht im Janu­ar bereits der Nach­fol­ger an, das S9. Mit Details dazu hält Ele­pho­ne nicht hin­term Berg.

So soll unter dem 6 Zoll gro­ßen AMO­LED-Dis­play des S9 ein Snap­dra­gon-660-Pro­zes­sor arbei­ten, unter­stützt von einem 6 GB gro­ßen Arbeits­spei­cher und mit Zugriff auf einen inter­nen Spei­cher von 128 GB. Doch das her­aus­ra­gen­de Merk­mal dürf­te zwei­fels­frei der fle­xi­ble Bild­schirm sein, den Ele­pho­ne auch schon in einem Video zeigt:

Wel­ches Modell bekommt eine Rück­sei­te aus Holz?

Doch damit nicht genug. Nach “Hun­der­ten von Ände­run­gen”, twit­tert Ele­pho­ne, kön­ne man jetzt auch ein Modell mit einer Rück­sei­te aus Holz ent­hül­len. Damit, so die Chi­ne­sen, kom­bi­nie­re man Natur und Tech­nik und durch­bre­che die Gren­zen des Designs. Doch was sich hin­ter der höl­zer­nen Ober­flä­che ver­birgt, wel­ches Modell mit dem neu­en Design bedacht wer­den soll, das lässt Ele­pho­ne offen. Womög­lich hat der Her­stel­ler selbst noch kein Gerät dafür ins Auge gefasst, viel­leicht aber wird die lan­ge Lis­te der kom­men­den Neu­ver­öf­fent­li­chun­gen auch schon in Kür­ze erwei­tert. In jedem Fall ist es dem Unter­neh­men gelun­gen, sich mit sei­nen Ankün­di­gun­gen auch hier­zu­lan­de ins Gespräch zu bringen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!