Blau­punkt bringt aktu­ell gleich drei neue Laut­spre­cher auf den Markt, die einen ähn­li­chen Funk­ti­ons­um­fang bie­ten. Beson­ders prak­tisch: Die Gad­gets kom­men mit Mul­ti­room-Unter­stüt­zung und Chro­me­cast-Fea­tures.

Blau­punkt hat mit dem MR 50, MPR 100 und dem MR 100 drei neue Laut­spre­cher vor­ge­stellt, die laut Pres­se­mit­tei­lung beson­ders gut zusam­men­ar­bei­ten kön­nen. Dank der inte­grier­ten Chro­me­cast-Funk­tio­na­li­tät kön­nen Nut­zer über das WLAN meh­re­re Gerä­te mit­ein­an­der ver­bin­den – und so zum Bei­spiel von einem Abspiel­ge­rät aus Laut­spre­cher in meh­re­ren Zim­mern mit der glei­chen Musik ver­sor­gen. Die Gerä­te sol­len laut Her­stel­ler nicht nur einen guten Sound lie­fern, son­dern auch ein­fach zu bedie­nen sein.

Ein­zeln oder als Bund­le erhält­lich

Der MR 100 ist der größ­te Laut­spre­cher aus Blau­punkts neu­er Gerä­te-Fami­lie: Er misst 291 x 142 x 160 Mil­li­me­ter, wiegt 1,6 Kilo­gramm und bie­tet 30 Watt Leis­tung. Zum Release kos­tet das Gad­get 189 Euro und ist in den Far­ben Schwarz und Weiß erhält­lich. Etwas klei­ner fällt der MR 50 aus: 120 x 205 x 121 Mil­li­me­ter betra­gen die Maße, das Gewicht liegt bei 1 Kilo­gramm. Der Preis beträgt zum Markt­start 139 Euro.

Als “hand­lich” bezeich­net Blau­punkt den PMR 100, der nur 265 Gramm wiegt. Die­ser Laut­spre­cher misst 100 x 100 x 45 Mil­li­me­ter und kos­tet zum Release 129 Euro. Für Men­schen, die direkt das Mul­ti­room-Fea­ture nut­zen möch­ten, bie­tet der Her­stel­ler auch Pake­te an: Das “Star­ter Home­Kit” zum Bei­spiel, bestehend aus MR 100 und PMR 100, kos­tet knapp 280 Euro. Das Bund­le aus zwei PMR 100 nennt das Unter­neh­men “Star­ter Kit Biz” und ver­langt dafür knapp 250 Euro.

Star­ke Kon­kur­renz: Sonos Beam gestar­tet

Blau­punkt ist mit sei­nem Gerät nicht allein: Mit dem Sonos Beam ist in Deutsch­land seit dem heu­ti­gen Diens­tag ein star­ker Kon­kur­rent erhält­lich. Der Laut­spre­cher unter­stützt meh­re­re Sprach­as­sis­ten­ten: Goog­le Assi­stant, Siri und Ama­zon Ale­xa. Dank Air­Pay 2 von Apple beherrscht das Gad­get eben­falls Mul­ti­room. Wie Sonos in sei­ner Pres­se­mit­tei­lung zum Release ankün­digt, soll der Laut­spre­cher für jede Art von Audio-Inhal­ten geeig­net sein und raum­fül­len­den Klang lie­fern. So vie­le Funk­tio­nen schla­gen sich im Preis nie­der: Das All­roun­der-Gerät kos­tet knapp 450 Euro.