In einem Monat können BlackBerry Fans wohl wieder in die Tasten hauen: Am 4. Mai könnte das KEYone in den Verkauf starten. Darin sind sich zumindest verschiedene Online-Shops sicher. Dort kann das Smartphone bereits seit einiger Zeit vorbestellt werden – nun wird auch ein Lieferdatum genannt.

Die Öffentlichkeit bekam das neue BlackBerry Smartphone bereits im Februar zu Gesicht: Auf dem Mobile World Congress wurde der neue Hoffnungsträger der Marke BlackBerry vorgestellt. Dahinter steckt mittlerweile nicht mehr das kanadische Unternehmen selbst, sondern die chinesische Firma TCL, die sich nahezu weltweit die Rechte für Design, Produktion, Vertrieb und Support der Marke BlackBerry gesichert hat. Der Verkaufsstart des neuen Smartphones war ursprünglich bereits für den März erwartet worden. Dieser wurde jedoch vom Hersteller TCL immer wieder verschoben. Nun scheint es allerdings bald soweit zu sein: In einigen Online-Shops tauchen nun wahlweise der 4. oder 5. Mai als Lieferdatum auf.

Rückkehr eines BlackBerry Markenzeichens: die physische Tastatur

Was die BlackBerry Fans vom KEYone erwarten können, wurde bereits bei der offiziellen Vorstellung im Februar bekannt. So verbirgt sich hinter dem mit seiner physischen Tastatur etwas nostalgisch anmutenden Smartphone eine solide Technik: Eine 12-Megapixel-Kamera mit einem Sony IMX378 Sensor sorgt für Qualitäts-Schnappschüsse. Der Qualcomm Snapdragon 625 liefert auch bei 4G und LTE Download eine schnelle Performance. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 zum Einsatz. Das BlackBerry KEYone kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 599 Euro in den Verkauf.