Smartphones

Asus Zen­Fo­ne 6: Leak zeigt Mini-Notch auf rech­ter Display-Hälfte

So könnte die Mini-Notch des Asus ZenFone 6 aussehen, unter der eine In-Display-Kamera zu finden ist.

Leaks von Pro­to­ty­pen des Asus Zen­Fo­ne 6 machen der­zeit die Run­de. Eins der Pics zeigt eine Mini-Notch auf der rech­ten Dis­play-Hälf­te. Ein ande­res eine Trip­le-Kame­ra auf der Rückseite.

Im Febru­ar die­ses Jah­res hat­te Asus sei­ne Zen­Fo­ne-5-Serie vor­ge­stellt. Seit­dem meh­ren sich nach und nach die Gerüch­te um ein kom­men­des Asus Zen­Fo­ne 6. Aktu­ell hat die Leak-Wel­le einen ers­ten Höhe­punkt erreicht mit gleich meh­re­ren Bil­dern unter­schied­li­cher Pro­to­ty­pen. Eins davon zeigt in Sachen Mini-Notch eine durch­aus exo­ti­sche Position.

Notch-Posi­ti­on laut Pro­to­ty­pen unklar

Die Leck-Spe­zia­lis­ten von Slash­le­aks haben Bil­der von diver­sen Pro­to­ty­pen ver­öf­fent­licht. Auf einem davon ist die Mini-Notch auf der rech­ten Dis­play-Hälf­te zu fin­den ist. Ein unge­wohn­ter Anblick – unter der Aus­spa­rung wäre mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit eine In-Dis­play-Kame­ra zu finden.

Dazu gesel­len sich wei­te­re Leak-Vari­an­ten, die sich mit dem Asus Zen­Fo­ne 6 beschäf­ti­gen. Auf denen ist die Notch mal in der Mit­te, mal am lin­ken Rand zu fin­den, womit dann alle in Fra­ge kom­men­den Posi­tio­nen der Aus­spa­rung abge­deckt wären. Was alle Spiel­ar­ten gemein­sam haben: Die Notch erscheint im Gegen­satz zum Zen­Fo­ne 5 oder 5z im Water­drop-Design, was Platz spart, um die Rän­der des Dis­plays noch dün­ner wer­den zu lassen.

Dual- oder Triple-Cam-Set-up?

Wie bei der Posi­ti­on der Notch sind die Leaks bzw. die gezeig­ten Pro­to­ty­pen sich auch bei der Haupt­ka­me­ra nicht einig.

Zei­gen die einen Bil­der eine Trip­le-Kame­ra, wer­den auch Leak-Pics mit einer dua­len Lösung ins Feld geführt. Zumin­dest beim Fin­ger­print-Scan­ner sind sich die Tech-Ent­hül­ler einig: Die­ser ziert auf den Pics uni­so­no die Rück­sei­te des jewei­li­gen Geräts.

Wie das Asus Zen­Fo­ne 6 am Ende tat­säch­lich aus­se­hen und aus­ge­stat­tet sein wird, zeigt sich mög­li­cher­wei­se im Febru­ar 2019. Dann steht wie­der der Mobi­le World Con­gress auf der Agen­da, bei dem Asus ganz sicher mit neu­en Model­len an den Start gehen wird.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!