“Dia­mond” nennt der fran­zö­si­sche Her­stel­ler Archos sei­ne Smart­pho­nes und Tablets für die Mit­tel­klas­se. Die erwei­tert er jetzt um zwei Gerä­te: das Smart­pho­ne Archos Dia­mond Alpha+ sowie das Tablet Dia­mond Tab. Bei­de sind erst­mals auf der IFA 2017 zu sehen, die mor­gen in Ber­lin beginnt.

Gera­de ein­mal einen Tag ist es her, dass Archos zwei neue Gerä­te aus der robus­ten Sen­se-Rei­he für Out­door-Enthu­si­as­ten ankün­dig­te, schon legt der fran­zö­si­sche Elek­tronik­her­stel­ler nach: Auch die Dia­mond-Rei­he soll auf der IFA 2017 mit neu­en Pro­duk­ten zu Ehren kom­men. Zum einen erhält das Dia­mond Alpha, das erst kürz­lich auf den Markt kam, einen stär­ke­ren “gro­ßen Bru­der”, das Archos Dia­mond Alpha+.

Das Mit­tel­klas­se-Smart­pho­ne ist aus­ge­stat­tet mit einem 5,2‑Zoll-Full-HD-Bildschirm in einem schlan­ken Metall­ge­häu­se. Dahin­ter geht der Vier­kern-Pro­zes­sor Snap­dra­gon 653 ans Werk, unter­stützt von 6 GB Arbeits­spei­cher und einem 128 GB gro­ßen inter­nen Spei­cher, der noch erwei­tert wer­den kann. Für die nöti­ge Ener­gie sorgt ein 3.000 mAh gro­ßer Akku, der per USB‑C auf­ge­la­den wird. Wie schon beim “klei­nen” Dia­mond Alpha hat auch die Plus-Ver­si­on eine 13-Mega­pi­xel-Haupt­ka­me­ra mit Dual-Sen­sor (ein Sen­sor für Schwarz-Weiß, der zwei­te für Far­be) von Sony an Bord. Eine noch höhe­re Auf­lö­sung steht für Sel­fies zur Ver­fü­gung: Die Front­ka­me­ra bie­tet 16 Mega­pi­xel.

Bei­de neu­en Gerä­te kom­men im Okto­ber

Eine ähn­lich soli­de Mit­tel­klas­se-Aus­stat­tung erwar­tet die Tablet-User beim Archos Dia­mond Tab, bei dem vor allem die 2K-Auf­lö­sung her­vor­sticht:

  • 10,1 Zoll QHD+ Dis­play
  • Rock­chip 3399 SoC CPU
  • Mali-T860 MP4 Gra­fik­kar­te
  • 4 GB Arbeits­spei­cher
  • 64 GB inter­ner Spei­cher
  • 6.600 mAh Akku
  • 13 MP Haupt- sowie 5 MP Front­ka­me­ra

Bei­de Gerä­te sol­len im Okto­ber in den Han­del star­ten. Das Archos Dia­mond Alpha+ kommt mit einer unver­bind­li­chen Preis­emp­feh­lung von 399 Euro, das Dia­mond Tab kos­tet 299 Euro.