© 2018 Xiaomi
Smartphones

Android Pie: Xiao­mi star­tet glo­ba­len Beta-Test

Das Mi Mix 2S ist das erste Xiaomi-Smartphone, das von Android Pie profitiert.

Da beeilt sich jemand aber gewal­tig, das ers­te Stück Kuchen abzu­sah­nen: Xiao­mi berei­tet angeb­lich schon die Inte­gra­ti­on von Android Pie auf sei­ne Smart­pho­nes vor. Als ers­tes kommt das Mi Mix 2S zum Naschen: Besit­zer des Smart­pho­nes kön­nen sich mit ein wenig Glück jetzt schon die ers­te Android-9-Beta down­loa­den – und das auf der gan­zen Welt!

Zuerst war Chi­na an der Rei­he, jetzt folgt die Inte­gra­ti­on von Android Pie auch welt­weit: Xiao­mi bestückt sein Mi Mix 2S nach und nach mit dem aktu­ells­ten aller Android-Betriebs­sys­te­me, wie GSMAre­na berich­tet. Was in der Theo­rie nun für vie­le ver­lo­ckend klin­gen mag, hat aller­dings einen Haken: Es han­delt sich noch nicht um das offi­zi­el­le Pie-Update, son­dern um eine Pre-Release-Version.

Und Beta bleibt eben Beta. Hier soll vor allem ermit­telt wer­den, wo das Betriebs­sys­tem Feh­ler auf­weist, was ver­bes­se­rungs­wür­dig ist und wie bestimm­te Bugs gepatcht wer­den kön­nen. Für den User bedeu­tet das, dass er sich mit einer unbe­stän­di­gen Per­for­mance abfin­den muss.

Inte­gra­ti­on nur ab MIUI 10

Dafür leis­tet der Nut­zer als Beta-Tes­ter einen essen­zi­el­len Bei­trag zur erfolg­rei­chen Inte­gra­ti­on des Upgrades auf die Gerä­te des Her­stel­lers. Wich­ti­ge Daten soll­ten den­noch über ein exter­nes Back­up gesi­chert wer­den, um unlieb­sa­men Ver­lust zu vermeiden.

Sind dann alle wich­ti­gen Infor­ma­ti­on in Sicher­heit, lässt sich das Beta-Update meist über die Ein­stel­lun­gen im Menü­punkt Betriebs­sys­tem oder Soft­ware down­loa­den. Es gilt aber als nicht gesi­chert, dass alle Nut­zer das Update sehen kön­nen. Obwohl Xiao­mi mit dem glo­ba­len Roll­out bereits begon­nen hat, könn­te der man­che Gerä­te erst in ein paar Wochen erreichen.

Wei­ter­hin ist das Upgrade nur ver­füg­bar, wenn vor­ab ein Upgrade auf Xiao­mis haus­ei­ge­nes Inter­face MIUI 10, Ver­si­on 8.9.7, erfolg­te. Dann wür­de laut GSMAre­na auch die Android-Pie-Beta freigeschaltet.

Wer also schon mal ein Stück Kuchen schlem­men mag, soll­te sei­ne Ein­stel­lun­gen auf das Update über­prü­fen. Und dann heißt es bes­ten­falls: Pie genießen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!