© 2017 m44/Thinkstock
Smartphones

“A a a a a Very Good Song”: 10 Minu­ten Stil­le erobern die iTunes-Charts

Zehn Minuten Stille für die Ohren: Das bekommen Nutzer, die "A a a a a Very Good Song" bei iTunes kaufen.

Was bringt Men­schen dazu, sich für 99 Cent ein Lied über iTu­nes zu kau­fen, in dem zehn Minu­ten lang nichts als abso­lu­te Stil­le zu hören ist? Genau so geschieht es der­zeit mit “A a a a a Very Good Song” des “Inter­pre­ten” Samir Mez­rahi. Das Lied hat es sogar schon in die US-ame­ri­ka­ni­schen iTu­nes-Charts geschafft. Dahin­ter steckt ein cle­ve­rer Gedanke. 

Schon Depe­che Mode san­gen in “Enjoy the Silence” davon, die Stil­le zu genie­ßen. Ein Lied, das Sie bei iTu­nes her­un­ter­la­den kön­nen, nimmt die bri­ti­sche Syn­th-Pop-Band beim Wort. In “A a a a a Very Good Song” ist etwa zehn Minu­ten lang abso­lut nichts zu hören. Schwei­gen, Ruhe, Laut­lo­sig­keit – das bekommt man doch in der Regel kos­ten­los. “War­um also geben Leu­te 99 US-Cent bei iTu­nes aus, um Stil­le zu kau­fen?”, mögen Sie sich jetzt viel­leicht fra­gen. Dahin­ter steckt ein gar nicht mal so unklu­ger Gedanke.

Ein Song für Autofahrer

Der “Inter­pret” von “A a a a a Very Good Song”, Samir Rez­ha­mi, hat vor allem an die Auto­fah­rer gedacht, als er das Lied “gemacht” hat. Schließt man sein iPho­ne näm­lich via USB zum Laden an sei­ne Auto­an­la­ge, wird als Ers­tes stets auto­ma­tisch der Song­ti­tel aus der Musik­samm­lung gespielt, der im Alpha­bet ganz am Anfang steht. In der Regel ist das ein Lied, das mit “A” beginnt. Und so ger­ne Sie einen Song mögen: Wenn er Ihnen zum zehn­ten Mal ent­ge­gen schallt, sobald Sie Ihr Smart­pho­ne mit der Anla­ge im Auto ver­bin­den ent­wi­ckeln Sie viel­leicht doch Aver­sio­nen dagegen.

Wer sich “A a a a a Very Good Song” auf sein Han­dy lädt, trickst dage­gen die Auto­play-Funk­ti­on aus, hört erst ein­mal zehn Minu­ten Stil­le und kann ganz in Ruhe aus­wäh­len, wel­che Lie­der sein iPho­ne abspie­len soll. Rez­ha­mi scheint damit einen Nerv getrof­fen zu haben. Sein Lied hat es schon in die US-ame­ri­ka­ni­schen iTu­nes-Charts geschafft, berich­tet Eng­ad­get. Nun müs­sen Sie sich nur noch ent­schei­den, wel­chen Song Sie im Anschluss hören möch­ten. Wie wäre es mal wie­der mit “Enjoy the Silence? 

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!