© 2021 UPDATED
Spielwaren

Tiptoi-Mana­ger: So lädst du Audio­da­tei­en auf den Stift

Mit dem Tiptoi-Manager machst du den Tiptoi-Stift für neue Bücher oder Spiele bereit.

Der Tiptoi-Stift von Ravens­bur­ger ist ein belieb­tes Tech­nik-Spiel­zeug für Kin­der. Mit ihm kön­nen die Klei­nen selbst­stän­dig Bücher ent­de­cken, Spie­le spie­len oder Puz­zles inter­ak­tiv erle­ben. Hast du ein­mal das Star­ter-Set mit Stift gekauft, kannst du es jeder­zeit durch neue Bücher, Puz­zles oder Spie­le erwei­tern. Hier erfährst du, wie du die erfor­der­li­chen Audio­da­tei­en auf den Stift lädst. 

Down­load von Audio­da­tei­en: Die­se Mög­lich­kei­ten gibt es

Kaufst du ein neu­es Tiptoi-Pro­dukt, musst du erst ein­mal die erfor­der­li­che Audio­da­tei her­un­ter­la­den, damit der Stift Sounds abspie­len kann. Das kannst du sowohl über den Tiptoi-Mana­ger tun, den du als Soft­ware auf der Ravens­bur­ger Web­sei­te her­un­ter­la­den kannst, als auch mit­tels manu­el­len Down­loads. Alles was du dafür brauchst sind der Tiptoi-Stift und das bei­geleg­te Kabel sowie einen Com­pu­ter mit USB-Anschluss oder ‑Adap­ter und akti­ver Internetverbindung.

Down­loads mit dem Tiptoi-Manager

Die ein­fachs­te Mög­lich­keit Bücher und Audio­da­tei­en auf den Tiptoi zu über­spie­len ist der kos­ten­lo­se Tiptoi-Mana­ger. Über die Inter­net­sei­te von Ravens­bur­ger kannst du die Soft­ware für dei­nen Win­dows PC (Win­dows 7 oder neu­er) oder Apple Mac (ab Mac OS X Mave­ricks) down­loa­den. Dafür benö­tigst du min­des­tens 1 Giga­byte (GB) frei­en Fest­plat­ten­spei­cher und 2 GB Arbeitsspeicher.

Im Mana­ger kannst du dann nicht nur das gewünsch­te Buch, Spiel oder Puz­zle fin­den und her­un­ter­la­den, son­dern wirst auch infor­miert, wenn es eine neue Ver­si­on der Firm­ware für den Stift gibt. So bleibt die­ser immer auf dem neu­es­ten Stand. Die Down­loads der ein­zel­nen Audio­da­tei­en sind kos­ten­los, denn ohne das Buch kannst du die­se ja sowie­so nicht nutzen.

Tiptoi-Mana­ger instal­lie­ren: So geht’s

  1. Öff­ne die Web­sei­te des Tiptoi-Mana­gers. Alter­na­tiv gelangst du auch dort­hin, wenn du auf der Ravens­bur­ger Web­sei­te unter der Regis­ter­kar­te „Shop“ auf „Tiptoi“ und dann auf „Tiptoi Mana­ger“ klickst.
  2. Ach­te dar­auf, dass der Stift nicht mit dei­nem PC oder Mac ver­bun­den ist.
  3. Kli­cke auf den Down­load-But­ton für dein ent­spre­chen­des Betriebs­sys­tem (PC oder Mac).
  4. Öff­ne die Datei in der Down­load-Leis­te dei­nes Browsers.
  5. Fol­ge den Anwei­sun­gen des Installationsprogramms.
  6. Der Mana­ger ist nun installiert.
Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Tiptoi-Mana­ger: Audio­da­tei­en herunterladen

  1. Hast du den Mana­ger her­un­ter­ge­la­den, kannst du den Stift über das mit­ge­lie­fer­te USB-Kabel mit dei­nem PC oder Mac ver­bin­den. Schal­te dazu den Stift ein. Hat dein Com­pu­ter kei­nen Stan­dard-USB-Anschluss, son­dern bei­spiels­wei­se USB‑C, brauchst du dafür einen Adapter.
  2. Die Soft­ware soll­te den Stift nun auto­ma­tisch erkennen.
  3. Du kannst nun einen Account erstel­len oder die­sen Schritt über­sprin­gen und die Audio­da­tei­en ohne ein Kun­den­kon­to herunterladen.
  4. Kli­cke links auf den Rei­ter „Audio­da­tei­en kos­ten­los laden“ und gebe in die nun erschei­nen­de Such­leis­te das gewünsch­te Buch oder Spiel ein.
  5. Kli­cke auf das Buch und anschlie­ßend auf „Audio­da­tei für die­ses Pro­dukt kos­ten­los laden“.
  6. War­te, bis der Down­load been­det ist und tren­ne den Stift von dei­nem Rechner.
  7. Nun kannst du den Tiptoi-Stift mit dem neu­en Pro­dukt verwenden.

Manu­el­ler Down­load: So klappt es ohne Tiptoi-Manager

Soll­te dein Betriebs­sys­tem nicht die Anfor­de­run­gen des Tiptoi-Mana­gers erfül­len, kannst du die Audio­da­tei­en aber auch manu­ell down­loa­den. Denn du kannst den Stift am Com­pu­ter wie eine Art USB-Stick benut­zen. Fol­ge dazu ein­fach die­ser Anleitung:

Manu­el­ler Down­load: So geht‘s

  1. Gehe auf die Pro­dukt­sei­te von Tiptoi. Alter­na­tiv gelangst du über die Ravens­bur­ger Web­sei­te dort­hin, wenn du auf „Shop“ und dann auf „Tiptoi“ klickst.
  2. Suche das ent­spre­chen­de Pro­dukt und kli­cke es an. Du kannst dafür auch die Such­zei­le der Web­sei­te oben rechts benutzen.
  3. Kli­cke auf „Audio­da­tei manu­ell her­un­ter­la­den“ rechts neben dem Pro­dukt­fo­to. Soll­test du den Down­load­link dort nicht fin­den, scrol­le her­un­ter. Hier befin­det sich eine wei­te­rer Download-Button.
  4. Fol­ge der Anlei­tung, die sich nun öffnet.
  5. Jetzt kannst du mit dem Tiptoi starten.

Kein Com­pu­ter? – Die­se Mög­lich­kei­ten hast du

Wenn du kei­nen Win­dows PC oder Mac hast, mit dem du die Audio­da­tei­en her­un­ter­la­den kannst, ist es schwie­rig, neue Inhal­te auf den Stift zu laden. Eine App für dein Smart­pho­ne gibt es lei­der nicht. Theo­re­tisch ist es mög­lich, auch das Smart­pho­ne mit einem ent­spre­chen­den Kabel mit dem Tiptoi-Stift zu ver­bin­den. Das ist aber so nicht von Ravens­bur­ger vorgesehen.

Mehr dazu 
Apps für Klein­kin­der: So kommt kei­ne Lan­ge­wei­le auf 

Eine Mög­lich­keit, ohne Com­pu­ter neue Inhal­te mit Tiptoi zu nut­zen, hast du aber den­noch: Der etwas teu­re­re Tiptoi WLAN-Edi­ti­on lädt – ein­mal mit dei­nem WLAN ver­bun­den – auto­ma­tisch die ent­spre­chen­de Audio­da­tei her­un­ter, wenn du ihn auf einem neu­en Tiptoi-Pro­dukt benutzt. Hier kommt die detail­lier­te Anlei­tung dazu:

Audio­da­tei­en laden mit dem Tiptoi WLAN-Edition

  1. Schal­te das WLAN am Stift ein. Dazu akti­vierst du als ers­tes den Ent­rie­ge­lungs­knopf unter dem Ein­schalt­knopf mit einem schma­len Gegen­stand – zum Bei­spiel einer dün­nen Bleistiftmine.
  2. Ent­fer­ne die Stift­hül­le und schie­be den nun zum Vor­schein kom­men­den Reg­ler auf das WLAN-Symbol.
  3. Schie­be die Hül­le wie­der über den Stift und schal­te ihn ein. Der Ein­schalt­knopf soll­te nun blinken.
  4. Gehe in die WLAN-Ein­stel­lun­gen dei­nes Smart­pho­nes und ver­bin­de dich mit dem WLAN „tiptoi_…“. Igno­rie­re dabei die Mel­dung, dass das WLAN kei­ne Inter­net­ver­bin­dung bereitstellt.
  5. Gib im Brow­ser die IP-Adres­se 192.168.1.1 ein.
  6. Fol­ge den Anwei­sun­gen auf der Sei­te. Dort wählst du dein WLAN-Netz aus und kannst das Pass­wort ein­ge­ben, um es an den Stift zu übertragen.
  7. Ist der Stift mit dei­nem WLAN ver­bun­den, schal­tet sich das eige­ne WLAN des Stifts auto­ma­tisch aus und dein Smart­pho­ne ver­bin­det sich wie­der mit dem Inter­net über dein übli­ches Netz.
  8. Wenn du nun das Anschalt­zei­chen dei­nes Tiptoi-Pro­duk­tes mit dem Tiptoi berührst, lädt der Tiptoi-Stift die Audio­da­tei­en auto­ma­tisch herunter.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!