Bei­ne hoch, Lieb­lings­se­rie an, All­tag aus. Doch gera­de, als Sie die per­fek­te Posi­ti­on auf der Couch gefun­den haben, stel­len Sie fest, dass der Ton zu lei­se ist. Und die Fern­be­die­nung liegt nicht in Reich­wei­te. Das Auf­ste­hen kön­nen Sie sich in Zukunft aber spa­ren: Wenn Sie Ihren smar­ten Fern­se­her mit Goog­le Home steu­ern, reicht ein “Hey Goog­le, stell den Ton lau­ter”. Wir zei­gen Ihnen, wie Sie den smar­ten Assis­ten­ten als Enter­tain­ment-Zen­tra­le nut­zen.

Goog­le Home mit dem Fern­se­her ver­knüp­fen

Die­se Diens­te sind mit Goog­le Home kom­pa­ti­bel

Goog­le Home ist in weni­gen Schrit­ten ein­ge­rich­tet. Wie das geht, erfah­ren Sie in unse­rem Rat­ge­ber “Mit Goog­le Home ins smar­te Zuhau­se – so rich­ten Sie den Assis­ten­ten ein”. Die Ein­stel­lun­gen neh­men Sie über die Goog­le Home App auf Ihrem Smart­pho­ne oder Tablet vor. Die App gibt es im Goog­le Play Store oder im iTu­nes Store.

Um den smar­ten Laut­spre­cher auch zur Steue­rung Ihres Fern­se­hers nut­zen zu kön­nen, muss sich Ihr TV per Sprach­be­fehl bedie­nen las­sen. Das ist etwa mit einem Goog­le Chro­me­cast-fähi­gen Fern­se­her mög­lich. Ande­re Gerä­te kön­nen der­zeit noch nicht mit Goog­le Home ver­knüpft wer­den. So stel­len Sie die Ver­bin­dung her:

  1. Ver­bin­den Sie Ihren Fern­se­her mit dem­sel­ben WLAN, in dem sich auch Ihr Goog­le Home befin­det.
  2. Öff­nen Sie die Goog­le Home App auf Ihrem Smart­pho­ne.
  3. Wäh­len Sie auf dem Start­bild­schirm das Menü in der lin­ken obe­ren Ecke aus.
  4. Tip­pen Sie auf Wei­te­re Ein­stel­lun­gen.
  5. Gehen Sie unter Diens­te auf Fern­se­her und Boxen.
  6. Sie sehen nun eine Lis­te aller ver­knüpf­ten Gerä­te. Um ein wei­te­res hin­zu­zu­fü­gen, tip­pen Sie auf das Plus­zei­chen am rech­ten unte­ren Bild­schirm­rand.
  7. Die Goog­le Home App wird nun alle sprach­ge­steu­er­ten Fern­se­her, die sich in dem­sel­ben WLAN wie Ihr Goog­le Home befin­den, anzei­gen. Tip­pen Sie zum Hin­zu­fü­gen auf das Käst­chen rechts neben dem Gerä­te­na­men.

Video-Apps mit Goog­le Home ver­knüp­fen

Um Net­flix und Co. über den Goog­le-Assis­ten­ten steu­ern zu kön­nen, ver­knüp­fen Sie Ihr Nut­zer­kon­to des jewei­li­gen Diens­tes mit Goog­le Home. Das geht so:

  1. Ver­bin­den Sie Ihr Smart­pho­ne oder Tablet mit dem­sel­ben WLAN, in dem sich auch Goog­le Home befin­det.
  2. Öff­nen Sie die Goog­le Home App auf Ihrem Tablet oder Smart­pho­ne.
  3. Gehen Sie in der lin­ken obe­ren Ecke des Start­bild­schirms auf das Menü-Sym­bol.
  4. Stel­len Sie sicher, dass das auf­ge­lis­te­te Goog­le-Kon­to mit Goog­le Home ver­knüpft ist. Über das Drei­eck rechts neben dem Kon­to­na­men kön­nen Sie das Kon­to wech­seln.
  5. Tip­pen Sie auf Wei­te­re Ein­stel­lun­gen.
  6. Gehen Sie auf Diens­te und dann auf Vide­os und Fotos.
  7. Scrol­len Sie unter Vide­os bis zur Video-App.
  8. Nun kön­nen Sie über Ver­knüp­fen > Kon­to ver­knüp­fen eine Ver­bin­dung her­stel­len.
  9. Fol­gen Sie den wei­te­ren Schrit­ten auf dem Dis­play für die jewei­li­ge Anmel­dung.

You­Tube-Vide­os mit Goog­le Home abspie­len

You­Tube-Vide­os kön­nen Sie mit Chro­me­cast-fähi­gen Fern­se­hern (TV mit HDMI-Zugang), Fern­se­hern mit inte­grier­tem Chro­me­cast oder Android TV via Goog­le Home abspie­len.

Per Spra­che

Mit die­sen Sprach­be­feh­len kön­nen Sie mit Ihrem Goog­le-Assis­ten­ten You­Tube-Vide­os abspie­len. Begin­nen Sie dabei stets mit “Hey Goog­le” oder “OK Goog­le”. Haben Sie meh­re­re Fern­se­her mit Goog­le Home ver­knüpft, fügen Sie Ihrem Sprach­be­fehl die ent­spre­chen­de Bezeich­nung hin­zu, etwa “Fern­se­her im Wohn­zim­mer”. Sie kön­nen nun nach ein­zel­nen Titeln und Inter­pre­ten bezie­hungs­wei­se Kanä­len oder Kate­go­rien suchen. Die Befeh­le lau­ten unter ande­rem:

  • “Spie­le Vide­os von XY auf dem Fern­se­her ab.”
  • “Spie­le den Trai­ler von Film X auf dem Fern­se­her im Wohn­zim­mer ab.”
  • “Spie­le Tier­vi­de­os auf dem Fern­se­her ab.”
  • “Schal­te den Unter­ti­tel ein/aus.”
  • “Pause/Fortsetzen/Überspringen/Stopp auf Fern­se­her im Wohn­zim­mer.”

Mit der Goog­le Home App

You­Tube-Vide­os las­sen sich auch mit der Goog­le Home App auf dem Smart­pho­ne steu­ern. Hier­zu muss das Smart­pho­ne oder Tablet mit dem­sel­ben WLAN ver­bun­den sein, in dem sich auch das Goog­le Home Gerät befin­det. Dann steu­ern Sie so:

  1. Öff­nen Sie die Goog­le Home App auf Ihrem Smart­pho­ne oder Tablet.
  2. Gehen Sie auf Gerä­te­ein­stel­lun­gen.
  3. Scrol­len Sie zur Gerä­te­kar­te für das Goog­le Home Gerät.
  4. Auf die­ser Gerä­te­kar­te wird ange­zeigt, was gera­de abge­spielt wird. Hier kön­nen Sie die Wie­der­ga­be pau­sie­ren, fort­set­zen, stop­pen oder steu­ern.

Fil­me und Seri­en mit Goog­le Home anse­hen

Goog­le Home kann auch Ihre Fern­be­die­nung erset­zen. Der­zeit las­sen sich alle Chro­me­cast-Gerä­te und Fern­se­her mit inte­grier­tem Chro­me­cast über den Goog­le-Assis­ten­ten steu­ern.

Per Spra­che

Akti­vie­ren Sie Ihren Goog­le-Assis­ten­ten wie üblich mit einem “Hey Goog­le” oder “OK Goog­le” und sagen Sie ihm dann, was er abspie­len soll:

  • “Spiel Film/Serie X von Net­flix auf dem Fern­se­her im Wohn­zim­mer.”
  • “Nächste/vorherige Fol­ge auf dem Fern­se­her.”
  • “Pause/Fortsetzen/Stopp auf Fern­se­her.”
  • “Spu­le X Minu­ten auf dem Fern­se­her zurück.”
  • “Schal­te den Unter­ti­tel auf Spra­che X ein/aus.”

Per App

Solan­ge Ihr Smart­pho­ne oder Tablet mit dem­sel­ben WLAN ver­bun­den ist wie Ihr Fern­se­her und Goog­le Home, kön­nen Sie die Wie­der­ga­be eben­falls über die App steu­ern:

  1. Öff­nen Sie die Goog­le Home App.
  2. Gehen Sie oben rechts auf dem Start­bild­schirm auf das Sym­bol Gerä­te­ein­stel­lun­gen.
  3. Scrol­len Sie zur Gerä­te­kar­te des Goog­le Home Gerä­tes.
  4. Hier kön­nen Sie die Wie­der­ga­be pau­sie­ren, fort­set­zen, anhal­ten und steu­ern.

Gast­mo­dus für Besu­cher ein­rich­ten

Auch Ihr Besuch kann mit dem eige­nen Smart­pho­ne oder Tablet Fil­me, Seri­en oder You­Tube-Vide­os auf Ihrem Fern­se­her abspie­len. Dabei ist es nicht nötig, dass der kom­plet­te Ver­knüp­fungs­pro­zess durch­lau­fen wird. Ledig­lich eine Ver­bin­dung zu einem WLAN-Netz­werk ist nötig.

So rich­ten Sie den Gast­mo­dus als Gast­ge­ber ein:

  1. Ver­bin­den Sie Ihr Smart­pho­ne oder Tablet mit dem­sel­ben WLAN, in dem sich auch Ihr Goog­le Home befin­det.
  2. Öff­nen Sie die Goog­le Home App.
  3. Las­sen Sie sich oben rechts auf dem Start­bild­schirm mit einem Klick auf das Sym­bol Gerä­te alle Ihre ver­füg­ba­ren Goog­le Home Gerä­te anzei­gen.
  4. Wäh­len Sie nun das Gerät, für das Sie den Gast­mo­dus ein­rich­ten möch­ten, und tip­pen Sie rechts oben auf das Gerä­te­kar­ten­me­nü.
  5. Dort öff­nen Sie den Gast­mo­dus und legen die Schie­be­reg­ler auf An.

So nut­zen Sie den Gast­mo­dus als Gast:

Die Gast­mo­dus-PIN

Die vier­stel­li­ge PIN wird nach dem Zufalls­mo­dus gene­riert. Wird Goog­le Home neu­ge­star­tet, wird auch das Pass­wort zurück­ge­setzt. Auch nach 24 Stun­den erneu­ert es sich auto­ma­tisch.

So fin­den Sie die PIN:

  1. Ver­bin­den Sie Ihr Smart­pho­ne mit dem­sel­ben WLAN wie Ihr Goog­le Home.
  2. Öff­nen Sie die Goog­le Home App.
  3. Mit einem Klick auf Gerä­te las­sen Sie sich die ver­füg­ba­ren Gerä­te anzei­gen.
  4. Bei dem gewünsch­ten Gerät befin­det sich rechts oben das Gerä­te­kar­ten­me­nü mit den drei Käst­chen. Öff­nen Sie die­ses und wäh­len Sie Gast­mo­dus.
  5. Unter der Ein­stel­lung An fin­den Sie die PIN.
  1. Sie benö­ti­gen eine WLAN-Ver­bin­dung, um Inhal­te zu strea­men.
  2. Öff­nen Sie auf Ihrem Smart­pho­ne oder Tablet eine Goog­le Home-fähi­ge App. Dazu gehö­ren neben den im obi­gen Kas­ten genann­ten Apps auch vie­le ande­re. Eine voll­stän­di­ge Auf­lis­tung fin­den Sie auf der Goog­le Sei­te.
  3. Tip­pen Sie in der jewei­li­gen App auf das Vier­eck mit dem WLAN-Sym­bol in der lin­ken unte­ren Ecke.
  4. Nun kön­nen Sie das ent­spre­chen­de TV-Gerät in der Nähe aus­wäh­len.
  5. Fol­gen Sie den wei­te­ren Ein­ga­be­auf­for­de­run­gen auf dem Dis­play. Die Ver­bin­dung wird her­stellst.
  6. In man­chen Fäl­len benö­ti­gen Sie eine vier­stel­li­ge PIN (sie­he Kas­ten).

Goog­le Home für den nächs­ten Seri­en-Mara­thon

Eines kann Goog­le Home lei­der nicht: Ihnen bei der end­los gro­ßen Aus­wahl an Fil­men und Seri­en auf Net­flix und Co. die Ent­schei­dung abneh­men. Für den nächs­ten Seri­en-Mara­thon ist der smar­te Laut­spre­cher aller­dings genau die rich­ti­ge Gesell­schaft – er hört aufs Wort, redet nicht dazwi­schen und hilft sogar dabei, den ner­vi­gen Vor­spann zu über­sprin­gen.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.