Smartphones

Xiao­mi Mi 8, Poco­pho­ne + Co.: Bringt Xiao­mi die­se 5 Smart­pho­nes nach Europa?

Das Xiaomi Mi 8 ist nur eines von fünf Geräten, die die Chinesen demnächst in Europa veröffentlichen dürften.

Schlag auf Schlag kün­digt Xiao­mi neue Model­le an. Doch ob die­se immer nach Euro­pa und damit nach Deutsch­land kom­men, bleibt häu­fig unsi­cher. Jetzt aber zeigt eine Lis­te der euro­päi­schen Zulas­sungs­be­hör­de: Gleich fünf Gerä­te aus der chi­ne­si­schen Smart­pho­ne-Schmie­de dürf­ten schon bald ihren Weg zu uns fin­den – auch wenn sie zuvor erst ein­mal offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den müssen.

Zuge­ge­ben: Den Ort für eine der kom­men­den Prä­sen­ta­tio­nen hät­te Xiao­mi unglück­lich gewählt, wenn die Chi­ne­sen nicht die Absicht hät­ten, das vor­ge­stell­te Modell auch nach Euro­pa zu brin­gen. So soll am 24. Juli ein Event in Madrid für Auf­merk­sam­keit sor­gen – die vor­aus­sicht­lich dem Mi A2 gel­ten dürfte.

Doch übli­cher­wei­se stellt Xiao­mi sei­ne Pro­duk­te auf dem chi­ne­si­schen Hei­mat­markt vor. So fin­det am 19. Juli das Mi Max 3 im Reich der Mit­te sei­nen Weg an die Öffent­lich­keit, und auch das Flagg­schiff Mi 8 wur­de nebst Able­gern in Shen­zen vorgestellt.

[social_embed link=“https://twitter.com/placeholder/status/1017714172635725824”]

Wel­che Model­le davon auch nach Euro­pa kom­men? Dar­über geben jetzt die Ein­trä­ge in der Daten­bank der Eura­si­an Eco­no­mic Com­mis­si­on (EEC) Aus­kunft, die MyS­mart­Pri­ce gefun­den hat. Statt der Mar­ken­na­men sind dort aller­dings die Gerä­te­num­mern auf­ge­führt. Ein Rest­zwei­fel bleibt also noch, aber ver­mut­lich dür­fen wir dem­nächst die­se fünf Xiao­mi-Smart­pho­nes in Deutsch­land erwarten:

Xiao­mi Mi 8

Das aktu­el­le Flagg­schiff der Chi­ne­sen dürf­te sich hin­ter der Gerä­te­num­mer M1803E1A ver­ber­gen. Was aller­dings mit den Vari­an­ten Mi 8 Explo­rer und Mi 8 SE ist, bleibt unklar.

Mi Max 3

Das Pha­blet mit einem erwar­te­ten XL-Dis­play von 6,9 Zoll dürf­te eben­falls sei­nen Weg nach Euro­pa fin­den – nach­dem es kom­men­de Woche erst­mals prä­sen­tiert wird.

Mi A2

Hin­ter der Modell­be­zeich­nung ver­birgt sich ver­mut­lich eine euro­päi­sche Aus­ga­be des Mi6X, das Xiao­mi im April vor­ge­stellt hat­te. Bei der Prä­sen­ta­ti­on in Madrid erfährt die Tech-Welt dann sicher mehr.

Mi Box 3

Die Tech-Gerüch­te­kü­che glaubt, dass es sich hier­bei um ein Gerät han­delt, das spe­zi­ell für Smart TVs ent­wi­ckelt wurde.

Poco­pho­ne

Die­ses geheim­nis­vol­le Gerät ist immer häu­fi­ger Gegen­stand der Tech-Spe­ku­la­tio­nen. Doch bis auf die Aus­stat­tung mit 6 GB RAM in Kom­bi­na­ti­on mit 64 oder 128 GB Spei­cher ist noch nichts wei­ter an die Öffent­lich­keit gedrungen.

Wann wel­ches Modell ver­füg­bar ist, geht aus der Daten­bank nicht her­vor. Sicher ist aber wohl eines: Xiao­mi setzt sei­nen Erobe­rungs­zug auf dem euro­päi­schen Markt ziel­stre­big fort.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!