© 2017 WhatsApp
Smartphones

Whats­App: Neu­es Live-Stand­ort-Fea­ture ist da

So wird das neue Live-Standort-Feature aussehen. Nutzen mehrere Gruppenmitglieder die Funktion, werden Sie allesamt auf derselben Karte angezeigt.

Will­kom­men zur Stand­ort­be­stim­mung per Mes­sen­ger in Echt­zeit: Whats­App hievt die neue Funk­ti­on von der Beta- in die fina­le Ver­si­on. Ab sofort kön­nen Nut­zer ihren Stand­ort live mit ande­ren Per­so­nen teilen.

Bereits im Febru­ar war in einer Beta-Ver­si­on eine neue Stand­ort-Funk­ti­on für Whats­App getes­tet wor­den. Die­se wird ab heu­te aus­ge­rollt, wie der Mes­sen­ger in einem Blog-Bei­trag ver­kün­det. „Live-Stand­ort“ heißt das neue Fea­ture. Es bie­te „eine ein­fa­che und siche­re Metho­de, ande­ren Men­schen zu zei­gen, wo du dich gera­de befin­dest“. Die neue Funk­ti­on sei Ende-zu-Ende-ver­schlüs­selt, der Nut­zer kön­ne fest­le­gen, mit wem er wie lan­ge sei­nen Stand­ort tei­len will.

So gehen Sie vor, um die Funk­ti­on zu nutzen:

  • Öff­nen Sie einen Chat mit einer Per­son oder Grup­pe, mit der Sie Ihren Stand­ort tei­len möchten.
  • Unter „Stand­ort“ im Anhang fin­den Sie die neue Funk­ti­on um Ihren „Live-Stand­ort“ zu teilen.
  • Wäh­len Sie, wie lan­ge Sie tei­len möch­ten, zur Aus­wahl ste­hen „15 Minu­ten“, „eine Stun­de“ und „acht Stunden“.
  • Tip­pen Sie auf „Sen­den“.
  • Nun kann jede Per­son, die an dem Chat betei­ligt ist, Ihren Stand­ort auf einer Kar­te in Echt­zeit mitverfolgen.
  • Tei­len meh­re­re Per­so­nen einer Grup­pe Ihren Stand­ort, wer­den sie alle auf der­sel­ben Kar­te angezeigt.

Neu­es Fea­ture wird ab heu­te ausgerollt

Wer sich nun augen­blick­lich danach sehnt, sei­nen Stand­ort zu tei­len, und schon zum Smart­pho­ne greift: Die neue Funk­ti­on ist noch nicht für alle ver­füg­bar. Nach eige­nen Anga­ben „ab heu­te“ ver­öf­fent­licht Whats­App den neu­en Weg, sich ande­ren sicht­bar zu machen. Eini­ge User müs­sen sich also noch gedul­den, bis sie an der Rei­he sind. Ver­sorgt wer­den laut der Face­book-Toch­ter sowohl Android-Gerä­te als auch iPhones.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!